1CEPunkt
Mittwoch, 20. Februar 2013
12:00 Uhr

Live-Webinar: Up date Konservative Parodontitis- Periimplantitis Therapie photodynamische Therapie (PDT)

Referent(en): Wolf-Dieter Grimm Univ. Prof. Dr.

Bitte einloggen oder registrieren

Sie müssen eingeloggt sein, um dieses Webinar ansehen zu können. Sollten Sie noch kein Benutzerkonto haben, können Sie ein kostenfreies anlegen.

Up date Konservative Parodontitis- Periimplantitis Therapie photodynamische Therapie (PDT)

Wolf-Dieter Grimm Univ. Prof. Dr.

Die marginale Parodontitis ist eine opportunistische Infektion, die durch ein überwiegend gramnegatives, anaerobes Keimspektrum hervorgerufen wird, das eine chronische Entzündung des Zahnhalteapparates verursacht.

Als Folge der persistierenden Entzündung ist der fortschreitende Verlust von parodontalem Gewebe und Attachment zu beobachten. Durch eine kausale Therapie kann eine Progression der Erkrankung verhindert werden. Die Verringerung des subgingivalen Biofilms ist der wichtigste Bestandteil der Parodontitistherapie. Das Webinar geht von den langjährigen Ergebnissen der konservativen Parodontitis-/Periimplantitis-Therapie als Bestandteil der Wittener Therapiestrategie in der Parodontologie/Implantologie (Grimm et al. 2000) aus, in dem die diagnostischen Aufgaben zur Erkennung der marginalen Parodontitis und der Peri-Implantitis in Verbindung mit einer ursachenorientierten und minimal-invasiven Therapie über die Therapie-Zeitetappen mit der Erhaltungstherapie patientenzentriert verknüpft werden.

Auf der Grundlage von aktuellen Literatur-Übersichtsarbeiten werden adjuvante laser-gestützte Therapie-Methoden als Ergänzung zum manuellen sowie Ultraschall-gestützten subgingivalen Scaling und zur Wurzel- (Implantatoberflächen-) Glättung vorgestellt. Das Webinar geht detailliert auf den diagnostischen und therapeutischen Ablauf sowohl in der Therapie der marginalen Parodontitis als auch der Peri-Implantitis unter Verwendung der photodynamischen Therapie mit einem Dioden-Laser der Wellenlänge von 810nm ein. In einer eigenen randomisierten, klinisch und mikrobiologisch kontrollierten Studie konnte die Effektivität dieser nicht-chirurgischen Parodontitis- bzw. Periimplantitis-Therapie mittels der photodynamischen Therapie (PDT) untersucht werden. Die Ergebnisse unserer klinisch- und mikrobiologisch- kontrollierten Studie werden im Webinar ausführlich dargestellt mit allen Schlussfolgerungen für die klinische Praxis.

Das Webinar wird durch einen klinischen Op-Film zum Einsatz der PDT in der chronischen Parodontitis-Therapie ergänzt, der Details der klinischen Anwendung der PDT mit einem Dioden-Laser unter Verwendung eines spezifischen PDT-Farbstoffes darstellt.
Schlüsselwörter: Parodontitis-/Periimplatitis-Therapie, randomisierte klinische Studie, instrumentelles Scaling, ultraschall-gestütztes Root Planing, Photodynamische Laser (PDT), Dioden-Laser, parodontalpathogene Bakterien, Signifikanzuntersuchungen
  1. Erkenne die Möglichkeiten der PDT in der Therapie der marginalen Parodontitis/Periimplantitis unter Verwendung eines Diodenlasers mit einer Wellenlänge von 810nm sowie der Verwendung einens PDT-Farbstoffes
  2. Bewerte die differential-diagnostischen und differential-therapeutischen Ergebnisse der PDT in der Therapie der marginalen Parodonttis/Periimplantitis unter Verwendung eines Diodenlasers mit einer Wellenlänge von 810nm sowie der Verwendung einens PDT-Farbstoffes.

Tribune Group GmbH is an ADA CERP Recognized Provider.
ADA CERP is a service of the American Dental Association to assist dental professionals in identifying quality providers of continuing dental education. ADA CERP does not approve or endorse individual courses or instructors, nor does it imply acceptance of credit hours by boards of dentistry. Tribune Group designates this activity for 1 continuing education credits.
This continuing education activity has been planned and implemented in accordance with the standards of the ADA Continuing Education Recognition Program (ADA CERP) through joint efforts between Tribune Group GmbH and Dental Tribune International GmbH.


Veröffentlichungsdatum: 20/02/2013
Verfügbar bis: 20/02/2016

Referent(en)

Wolf-Dieter Grimm Univ. Prof. Dr.

Professor (emerit.) of Periodontology University of Witten/Herdecke Department of Periodontology Faculty of Health

The Department of Periodontology is located in the Centre of Dental-Biomedical Research (ZBZ) at the Faculty of Health, University of Witten/Herdecke, Germany.

Specialty Certification

  • Diplomate, Periodontology, German Federation of Periodontology (DGP) and European Federation of Periodontology (EFP)
  • Program Director of Graduate Periodontology, Dental Chamber Westfalen-Lippe (ZÄKWL)

Academic Degrees and positions

  • Dr. med. dent., University of Dresden, Medical Academy, Dental School, 1969
  • Dr. sc. med. (PhD), University of Dresden, Medical Academy, Dental School, Department of Periodontology, 1977
  • Dr. med. dent. habil. (PhD), University of Witten, School of Dental Medicine, Department of Periodontology, 1991
  • Professor of Periodontology, University of Witten, Faculty of  Health, Department of Periodontology, 1992-2009
  • AdjunctProfessor of Periodontology, University of North Carolina at Chapel Hill, Department of Periodontology,1997-2005
  • Emeritus, Professor of Periodontology, University of Witten, Faculty of Health, Department of Periodontology, 2009-

Research Fields

  • Epidemiology and Etiopathogenesis of Periodontal Diseases, Large Scale Investigations
  • Periodontal Disease and Systemic (Genetic) Diseases, Diabetes Mellitus, Down Syndrome
  • Microbial Colonization of human and „artificial“ Tooth Surfaces, 3D Cell Migration and Gene Micro Arrays
  • Guided Tissue Regeneration and Periodontal Microsurgery
  • Dental Care for Handicapped
  • Image processing for functional analysis (NMR, CT, DVT)
  • Adult stem cell research in periodontal tissue regenerationl

10 articles in Textbooks, Editor of Textbook, 72 Publications in peer-reviewed national and international Journals, 3x Member of Journal Boards, 2x Winner of Awards from Dental Societies.

Fragen Sie den Experten

Einen Kommentar hinterlassen

Punkte

Bitte melden Sie sich an und sehen Sie sich das gesamte Webinar an, bevor Sie versuchen, das CE-Quiz zu absolvieren. Wenn Sie sich das Webinar angesehen haben, kehren Sie bitte hierher zurück, um das CE-Quiz zu absolvieren und Ihr Fortbildungszertifikat auszudrucken.

Sie sind bereits eingeloggt und haben das Webinar angesehen? Bitte versuchen Sie, die Seite mit der Schaltfläche unten neu zu laden.

Die Seite erneut laden

Haben Sie Probleme beim Zugriff auf das Quiz? Please read the frequently asked questions or contact our support team. Sie können uns auch eine Email schreiben unter support@dtstudyclub.de