1CEPunkt
Donnerstag, 27. September 2018
17:00 Uhr

Live Webinar: Sofortimplantation und Sofortversorgung

Referent: Dr. Joachim Beck-Mußotter M.Sc., M.Sc., M.Sc., MME.

Bitte loggen Sie sich ein oder registrieren Sie sich

Sie müssen eingeloggt sein, um dieses Webinar ansehen zu können. Sollten Sie noch kein Benutzerkonto haben, können Sie ein kostenfreies anlegen.

Sofortimplantation und Sofortversorgung

Dr. Joachim Beck-Mußotter M.Sc., M.Sc., M.Sc., MME.

Das Webinar beleuchtet unsere Strategie und zeigt die Sofortversorgung im kompromittierten Kiefer mit konventionellen Verfahren und im digitalen Workflow mit Hilfe der intraoralen Scantechnologie.

Sofortversorgungskonzepte zahnloser Kiefer mit reduzierter Implantatanzahl haben in den letzten Jahren deutlich zugenommen. Die Relevanz liegt in der demographischen Entwicklung der Bevölkerung und deren Ansprüchen an hohe Lebensqualität auch in fortgeschrittenem Alter. Aber nicht nur Patienten profitieren von diesen Lösungen durch die kürzere und wirtschaftlichere Versorgung, auch wir als Kliniker schätzen vorhersagbar gute Ergebnisse. Das Webinar beleuchtet unsere Strategie und zeigt die Sofortversorgung im kompromittierten Kiefer mit konventionellen Verfahren und im digitalen Workflow mit Hilfe der intraoralen Scantechnologie. Die strategisch wichtigen Punkte der interdisziplinären Zusammenarbeit zwischen Chirurg, Prothetik und Zahntechnik werden demonstriert.

Methodik:

Nach Abformung oder Scan, 3D-Diagnostik und mit Hilfe von OP-Schablonen werden nach Entfernung der nicht erhaltungsfähigen Zähne, oder im zahnlosen Kiefer, die Implantate im Guided Surgery Verfahren eingebracht. Nach Einbringen von Sekundärteilen auf Tissue Level erfolgt die Adaptation des Mukoperiostlappens. Als Langzeitprovisorium wird eine temporäre, verschraubte Brücke eingesetzt. Nach drei Monaten kann die definitive Versorgung erfolgen.

Ergebnis:

Die konventionellen Verfahren, die digitale 3D-Diagnostik und die Guided Surgery ermöglichen ein vorhersagbares Ergebnis der Sofortversorgung bei Full-Arch-Konzepten.

Schlussfolgerung:

Die Auswahl der Patienten, die 3D-Planungs- und Operationsverfahren sowie die engmaschige postoperative Kontrolle und Unterweisung der Patienten unterstützt das vorhersagbare Ergebnis der Sofortversorgung. Die intraoperative Verfahrensweise und die Auswahl geeigneter Tissue Level Abutments unterstützen die biologischen Prozesse der Wundheilung. Der Patient profitiert von einer sofortigen Versorgung am gleichen Tag.


Veröffentlichungsdatum: 27/09/2018
Verfügbar bis: 27/09/2021

“Sofortimplantation und Sofortversorgung” wird gesponsert von der Tribune Group GmbH. Die Tribune Group GmbH ist ein anerkannter Anbieter von ADA CERP- und AGD PACE-Punkten..

Referent

Dr. Joachim Beck-Mußotter M.Sc., M.Sc., M.Sc., MME.

Fragen Sie den Experten

Leave a Reply

Punkte

Bitte loggen Sie sich ein und sehen sich das gesamte Webinar an bevor Sie das CME-Quiz absolvieren. Wenn Sie das Webinar angesehen haben, kehren Sie bitte auf diese Seite zurück, um das Quiz zu absolvieren und Ihr Fortbildungszertifikat auszudrucken.

Sie sind bereits eingeloggt und haben das Webinar angesehen? Bitte versuchen Sie die Seite erneut zu laden, indem Sie auf den Button unterhalb klicken.

Seite erneut laden

Haben Sie Probleme damit, das Quiz zu öffnen? Bitte lesen Sie die Rubrik "Häufig gestellte Fragen“ oder "kontaktieren Sie unser Support-Team". Sie können uns auch eine Email schreiben unter support@dtstudyclub.de