1CEPunkt
LiveWebinar
Mittwoch, 20. Februar 2019
14:00 Uhr

Live Webinar: Safe & Sound: Piezotechniken in der zahnärztlichen Chirurgie

Referent: Dr. med. dent. Henrik-Christian Hollay

  Days
:
   Hours
:
   Minutes
:
   Seconds
Jetzt registrieren

Bitte loggen Sie sich ein oder registrieren Sie sich

Um sich für ein Webinar anzumelden, müssen Sie als Teilnehmer auf unserer Webseite registriert sein. Falls Sie bereits ein Kundenkonto haben, loggen Sie sich bitte ein.

Falls Sie noch kein Kundenkonto haben, registrieren Sie sich bitte. Die Registrierung ist komplett kostenfrei und dauert nur wenige Minuten.

Kostenfreie Registrierung

zum Kalender hinzufügen

Das Webinar zum Kalender hinzufügen

andere Zeitzonen

Course date in other time zones

Los Angeles, USA

20 Feb, 05:00 AM

Mexico City, Mexic

20 Feb, 07:00 AM

New York, USA

20 Feb, 08:00 AM

London, United Kingdom

20 Feb, 01:00 PM

Berlin, Germany

20 Feb, 02:00 PM

Bucharest, Romania

20 Feb, 03:00 PM

Moskow, Russian Federation

20 Feb, 04:00 PM

Islamabad, Pakistan

20 Feb, 06:30 PM

New Delhi, India

20 Feb, 06:30 PM

Bangkok, Thailand

20 Feb, 08:00 PM

Hanoi, Vietnam

20 Feb, 08:00 PM

Beijing, China

20 Feb, 09:00 PM

Philipines

20 Feb, 09:00 PM

Kuala Lumpur, Malaysia

20 Feb, 09:00 PM

Singapore

20 Feb, 09:00 PM

Taiwan

20 Feb, 09:00 PM

Hong Kong

20 Feb, 09:00 PM

Sydney

21 Feb, 12:00 AM

Live Webinar: Safe & Sound: Piezotechniken in der zahnärztlichen Chirurgie

Dr. med. dent. Henrik-Christian Hollay

Das Webinar bietet einen Überblick über die wichtigsten Einsatzmöglichkeiten piezoelektrischer Instrumente: von der schonenden Zahnextraktion über die sichere Entnahme von Knochenblöcken bis hin zur Sinisbodenelevation.

Seit einigen Jahren halten piezoelektrische Instrumente mehr und mehr Einzug in die Operationssäle, nicht nur in der Zahnheilkunde, sondern auch in der Humanmedizin, insbesondere in den Bereichen HNO und Neurochirurgie. Die physikalischen Vorteile der Knochenbearbeitung mit osszilierender Schwingung gegenüber rotierenden Instrumenten überzeugen zunehmend Chirurgen, die mit sensiblen und gefährdeten Strukturen arbeiten müssen.
In der Zahnheilkunde stehen vielfältige Einsatzmöglichkeiten zur Verfügung, von der strukturschonenden Extraktion eines Zahnes über die sichere Entnahme von Knochenblöcken bis hin zur Sinusbodenelevation.
Neben den sehr schmalen und präzisen Schnittlinien, die mit piezoelektrischen Instrumenten erreicht werden können, gibt insbesondere die osszilierende Schwingung sehr viel Sicherheit in allen Einsatzbereichen. Während Hartgewebe, also Knochen sehr einfach geschnitten werden kann, verursacht die Berührung von Weichgeweben kaum Schäden, da diese mit dem Arbeitskopf des Instrumentes mitschwingen und so nur durch rohe Gewalt verletzt werden könnten.
Die interne Sinusbodenelevation erlebte durch den Einsatz der Piezoelektrik sogar eine komplette Revolution. Statt zu Hammer und Osteotom greifen zu müssen, besteht nun die Möglichkeit, die letzten Millimeter vor dem Sinusboden schonend zu eröffnen. Durch den Kavitationseffekt, der bei schwingenden, flüssigkeitsgekühlten Instrumenten auftritt, ist es sogar möglich, die Sinusschleimhaut berührungslos zu elevieren.
In diesem Webinar erhalten Sie einen Überblick über die wichtigsten Einsatzmöglichkeiten piezoelektrischer Instrumente.


Veröffentlichungsdatum: 20/02/2019
Verfügbar bis: 20/02/2022

“Safe & Sound: Piezotechniken in der zahnärztlichen Chirurgie” wird gesponsert von der Tribune Group GmbH. Die Tribune Group GmbH ist ein anerkannter Anbieter von ADA CERP- und AGD PACE-Punkten..

Referent

Dr. med. dent. Henrik-Christian Hollay

Fragen Sie den Experten

Leave a Reply

Punkte

Bitte loggen Sie sich ein und sehen sich das gesamte Webinar an bevor Sie das CME-Quiz absolvieren. Wenn Sie das Webinar angesehen haben, kehren Sie bitte auf diese Seite zurück, um das Quiz zu absolvieren und Ihr Fortbildungszertifikat auszudrucken.

Sie sind bereits eingeloggt und haben das Webinar angesehen? Bitte versuchen Sie die Seite erneut zu laden, indem Sie auf den Button unterhalb klicken.

Seite erneut laden

Haben Sie Probleme damit, das Quiz zu öffnen? Bitte lesen Sie die Rubrik "Häufig gestellte Fragen“ oder "kontaktieren Sie unser Support-Team". Sie können uns auch eine Email schreiben unter support@dtstudyclub.de