1CEPunkt
LiveWebinare
Freitag, 19. Oktober 2018
17:00 Uhr

Parodontitistherapie – und dann?

Referent: Dr. Bettina Dannewitz Priv.-Doz.

  Days
:
   Hours
:
   Minutes
:
   Seconds
Jetzt registrieren

Bitte loggen Sie sich ein oder registrieren Sie sich

Um sich für ein Webinar anzumelden, müssen Sie als Teilnehmer auf unserer Webseite registriert sein. Falls Sie bereits ein Kundenkonto haben, loggen Sie sich bitte ein.

Falls Sie noch kein Kundenkonto haben, registrieren Sie sich bitte. Die Registrierung ist komplett kostenfrei und dauert nur wenige Minuten.

Kostenfreie Registrieren

zum Kalender hinzufügen

Das Webinar zum Kalender hinzufügen

andere Zeitzonen

Course date in other time zones

Los Angeles, USA

19 Oct 2018, 08:00 AM

New York, USA

19 Oct 2018, 11:00 AM

London, United Kingdom

19 Oct 2018, 04:00 PM

Berlin, Germany

19 Oct 2018, 05:00 PM

Bucharest, Romania

19 Oct 2018, 06:00 PM

Moskow, Russian Federation

19 Oct 2018, 06:00 PM

Islamabad, Pakistan

19 Oct 2018, 08:30 PM

New Delhi, India

19 Oct 2018, 08:30 PM

Bangkok, Thailand

19 Oct 2018, 10:00 PM

Hanoi, Vietnam

19 Oct 2018, 10:00 PM

Beijing, China

19 Oct 2018, 11:00 PM

Philipines

19 Oct 2018, 11:00 PM

Kuala Lumpur, Malaysia

19 Oct 2018, 11:00 PM

Singapore

19 Oct 2018, 11:00 PM

Taiwan

19 Oct 2018, 11:00 PM

Hong Kong

19 Oct 2018, 11:00 PM

Sydney

20 Oct 2018, 02:00 AM

Parodontitistherapie – und dann?

Dr. Bettina Dannewitz Priv.-Doz.

Der richtige Einsatz von Pulver-Wasserstrahl-Geräten ermöglicht eine effektive, schonende Reinigung der Zähne in der lebenslangen Nachsorge nach aktiver Parodontitistherapie.

Parodontitistherapie kann dauerhaft nur erfolgreich sein, wenn sich an die aktive Behandlung eine kontinuierliche und effektive Nachsorge der Patienten anschließt. Aber wann endet eigentlich die aktive Parodontitistherapie und kann der Recall beginnen?
In diesem Webinar sollen die Behandlungsziele der aktiven, systematischen PA-Therapie und des parodontologischen Recalls dargestellt werden. In der aktiven Parodontitistherapie wird der Biofilm zwar reduziert, er kann jedoch dauerhaft nie ganz eliminiert werden. Daher gehören neben der kontinuierlichen Remotivation und -instruktion unserer Patienten die gründliche aber schonende professionelle Reinigung der Zähne, die regelmäßige klinische Kontrolle der parodontalen Situation und die subgingivale Instrumentierung von rezidivierenden oder persistierenden Taschen zu den Inhalten des Recalls. Das Recallsystem erfordert in der Praxis eine spezielle Organisation und gute Zusammenarbeit eines qualifizierten, zahnärztlichen Teams. Der Einsatz von Pulver-Wasserstrahl-Geräten bietet dabei die Möglichkeit, die supra- und subgingivale Reinigung effektiv und substanzschonend durchzuführen. Anhand von Patientenbeispielen wird der Ablauf des Recalls und der Einsatz von Pulver-Wasserstrahl-Geräten gezeigt.


Veröffentlichungsdatum: 19/10/2018
Verfügbar bis: 19/10/2021

“Parodontitistherapie – und dann?” wird gesponsert von der Tribune Group GmbH. Die Tribune Group GmbH ist ein anerkannter Anbieter von ADA CERP- und AGD PACE-Punkten..

Referent

Dr. Bettina Dannewitz Priv.-Doz.

  • 1993-1999 Studium der Zahnmedizin an seit der Ruprecht-Karls-Universität Heidelberg
  • 1999-2016 Wissenschaftliche Mitarbeiterin der Poliklinik für Zahnerhaltungskunde an der MZK- Klinik des Universitätsklinikums Heidelberg2004 Ernennung zur Spezialistin für Parodontologie der Deutschen Gesellschaft für Parodontologie (DG PARO)
  • 2009 Habilitation
  • seit 2010 Miteigentümerin der Gemeinschaftspraxis Dres. Dannewitz & Glass in Weilburg
  • seit 2012 im Vorstand der DG PARO, zur Zeit President elect
  • seit 2016 Wissenschaftliche MItarbeiterin in der Poliklinik für Parodontologie, ZZMK, Johann Wolfgang Goethe-Universität Frankfurt am Main

Fragen Sie den Experten

Leave a Reply