1CEPunkt
LiveWebinar
Mittwoch, 28. November 2018
15:00 Uhr

Live Webinar: Mundgesundheit und Allgemeinerkrankungen – Welche Zusammenhänge gibt es?

Referent: Priv. Doz. Dr. Dirk Ziebolz M.Sc.

  Days
:
   Hours
:
   Minutes
:
   Seconds
Jetzt registrieren

Bitte loggen Sie sich ein oder registrieren Sie sich

Um sich für ein Webinar anzumelden, müssen Sie als Teilnehmer auf unserer Webseite registriert sein. Falls Sie bereits ein Kundenkonto haben, loggen Sie sich bitte ein.

Falls Sie noch kein Kundenkonto haben, registrieren Sie sich bitte. Die Registrierung ist komplett kostenfrei und dauert nur wenige Minuten.

Kostenfreie Registrierung

zum Kalender hinzufügen

Das Webinar zum Kalender hinzufügen

andere Zeitzonen

Course date in other time zones

Los Angeles, USA

28 Nov, 06:00 AM

Mexico City, Mexic

28 Nov, 08:00 AM

New York, USA

28 Nov, 09:00 AM

London, United Kingdom

28 Nov, 02:00 PM

Berlin, Germany

28 Nov, 03:00 PM

Bucharest, Romania

28 Nov, 04:00 PM

Moskow, Russian Federation

28 Nov, 05:00 PM

Islamabad, Pakistan

28 Nov, 07:30 PM

New Delhi, India

28 Nov, 07:30 PM

Bangkok, Thailand

28 Nov, 09:00 PM

Hanoi, Vietnam

28 Nov, 09:00 PM

Beijing, China

28 Nov, 10:00 PM

Philipines

28 Nov, 10:00 PM

Kuala Lumpur, Malaysia

28 Nov, 10:00 PM

Singapore

28 Nov, 10:00 PM

Taiwan

28 Nov, 10:00 PM

Hong Kong

28 Nov, 10:00 PM

Sydney

29 Nov, 01:00 AM

Live Webinar: Mundgesundheit und Allgemeinerkrankungen – Welche Zusammenhänge gibt es?

Priv. Doz. Dr. Dirk Ziebolz M.Sc.

Die Ätiologie und Pathogenese oraler Erkrankungen, wie der Karies und Parodontitis, ist multifaktoriell.

Die Ätiologie und Pathogenese oraler Erkrankungen, wie der Karies und Parodontitis, ist multifaktoriell. Insbesondere systemische Erkrankungen, wie z.B. Diabetes mellitus, können orale Symptome aufweisen und/oder deren Therapie kann den Mundgesundheitszustand sowie insbesondere den Verlauf einer Parodontitis nachhaltig negativ beeinflussen. Aufgrund ihrer allgemeinmedizinischen Erkrankungen und begleitender Medikamenteneinnahme bedürfen daher einige Patienten einer besonderen Fürsorge und Anpassung der Behandlung.

Auf der anderen Seite können Entzündungen der Mundhöhle auch Auswirkungen auf die Allgemeingesundheit haben, wie z.B. Diabetes mellitus, koronaren Herzerkrankungen und rheumatoide Erkrankungen. Wissenschaftliche Erkenntnisse deuten darauf hin, dass sich orale Mikroorganismen (Biofilme) über die Mundhöhle hinaus im gesamten Körper, im Sinne einer („chronisch-rezidivierenden“) Bakteriämie und abhängig vom oralen Gesundheitszustand befinden und ausbreiten, sowie im Weiteren eine entsprechende körpereigene Abwehrreaktion hervorrufen. Bislang konnte jedoch noch nicht ausreichend bzw. eindeutig geklärt werden, ob das gemeinsame Auftreten oraler und allgemeiner Erkrankungen kausal oder koinzidentiell ist. Allerdings mehren sich die Hinweise darauf, dass Parodontitis als modulierender Faktor für verschiedene Krankheiten in Frage kommt.

Im Rahmen des Webinar soll ein Überblick über die Zusammenhänge der Mundgesundheit mit verschiedenen Allgemeinerkrankungen anhand aktueller wissenschaftlicher Erkenntnisse aufgezeigt und Konsequenzen in der präventionsorientierten Betreuung betroffener Patienten diskutiert werden.


Veröffentlichungsdatum: 28/11/2018
Verfügbar bis: 28/11/2021

“Mundgesundheit und Allgemeinerkrankungen – Welche Zusammenhänge gibt es?” wird gesponsert von der Tribune Group GmbH. Die Tribune Group GmbH ist ein anerkannter Anbieter von ADA CERP- und AGD PACE-Punkten..

Referent

Priv. Doz. Dr. Dirk Ziebolz M.Sc.

Kurz-CV:

  • Studium von 1998 – 2003.
  • Seit September 2014 Oberarzt der Poliklinik für Zahnerhaltung und Parodontologie der Universität Leipzig; M.Sc. in Periodontology and Implantat Therapy.
  • 2018 Ernennung zum außerplanmäßigen Professur der Universität Leipzig.

Tabellarisch

  • Oktober 1998 – Juli 2003 Studium der Zahnmedizin an der Georg-August-Universität, Göttingen
  • November 2003 Approbation als Zahnarzt an der Georg-August-Universität, Göttingen
  • Dezember 2003- März 2008 Truppenzahnarzt bei der Bundeswehr
  • Januar 2004 – März 2008 externer wissenschaftlicher Mitarbeiter in der Abteilung Zahnerhaltung, Präventive Zahnheilkunde und Parodontologie, Göttingen (Direktor: Prof. Dr. T. Attin, komm. Direktor: Prof. Dr. R.F. Mausberg)
  • Februar 2005 Promotion mit Abschluss der Dissertationsschrift
  • April 2008 – Juli 2011 wissenschaftlicher Mitarbeiter in der Poliklinik für Präventive Zahnmedizin, Parodontologie und Kariologie, Göttingen, Universitätsmedizin Göttingen
  • September 2009 Abschluss des postgraduierten Masterstudiengangs: „Master of Science für Parodontologie“ (DGP)
  • Mai 2011 erweiterter Abschluss des postgraduierten Masterstudiengangs: „Master of Science für Parodontologie und Implantattherapie“ (DGP)
  • Juli 2011 – August 2014 Oberarzt der Poliklinik für Präventive Zahnmedizin, Parodontologie und Kariologie, Universitätsmedizin Göttingen (Direktorin: Prof. Dr. A. Wiegand); Schwerpunkt: Parodontologie
  • Juni 2012 Habilitation und Venia legendi für das Fach Zahn-, Mund- und Kieferheilkunde an der Georg-August-Universität Göttingen
  • seit 01. September 2014 Oberarzt der Poliklinik für Zahnerhaltung und Parodontologie, Universitätsmedizin Leipzig (Direktorin: Prof. Dr. R. Haak); Schwerpunkt: Interdisziplinäre Zahnerhaltung und Versorgungsforschung
  • März 2018 Ernennung zum außerplanmäßigen Professur der Universität Leipzig

Fragen Sie den Experten

Leave a Reply