1CEPunkt
Montag, 25. November 2013
00:00 Uhr

Live-Webinar: Minimalinvasive Rezessionsdeckung mit zahnfleischfarbenen Kompositen

Referent(en): Jan Kurtz-Hoffmann

Bitte einloggen oder registrieren

Sie müssen eingeloggt sein, um dieses Webinar ansehen zu können. Sollten Sie noch kein Benutzerkonto haben, können Sie ein kostenfreies anlegen.

Minimalinvasive Rezessionsdeckung mit zahnfleischfarbenen Kompositen

Jan Kurtz-Hoffmann

Eine Methode zum nonchirurgischen Gingivamanagments

Noch stellt die chirurgische Rezessionsdeckung verbunden mit einem Bindegewebstransplantat den goldenen Standard dar.

Für Patienten mit chirurgischen Kontraindikationen, Ängsten oder bei Rezessionen mit unsicherer Prognose ist die minimalinvasive Rezessionsdeckung mit zahnfleischfarbenen Kompositen eine non-chirurgische und vorhersagbare Lösung, welche eine Lücke im zahnärztlichen Behandlungsspektrum schließt. Diese modernen zahnfleischfarbigen Komposite sind ebenfalls als Mockup vor parodontalchirurgischen Eingriffen für die Patientenberatung geeignet. Mit der Schienung parodontal instabiler Zähne mit einem Pink Komposite wird ein neues Behandlungskonzept vorgestellt.

Eine neue Möglichkeit zur Deckung von Rezessionen mit einem zahnfleischfarbenen Komposit als nichtchirurgische Ergänzung zum bisherigen Vorgehen in der Parodontalchirurgie.

Tribune Group GmbH is an ADA CERP Recognized Provider.
ADA CERP is a service of the American Dental Association to assist dental professionals in identifying quality providers of continuing dental education. ADA CERP does not approve or endorse individual courses or instructors, nor does it imply acceptance of credit hours by boards of dentistry. Tribune Group designates this activity for 1 continuing education credits.
This continuing education activity has been planned and implemented in accordance with the standards of the ADA Continuing Education Recognition Program (ADA CERP) through joint efforts between Tribune Group GmbH and Dental Tribune International GmbH.


Veröffentlichungsdatum: 25/11/2013
Verfügbar bis: 25/11/2016

Referent(en)

Jan Kurtz-Hoffmann

Jan Kurtz-Hoffmann studierte an der Universität Leipzig Zahnmedizin und beendete das Studium im Jahr 1998. Danach war er als wissenschaftlicher Mitarbeiter an Universität Leipzig tätigt und beschäftigte sich unter anderem mit dem Thema „Tissue Engineering“. Nach einigen Jahren als angestellter Zahnarzt entschied er sich für die eigene Praxis und gründete im Jahr 2005 mit Dr. Nico Lindemann die „Zahnarztpraxis im Roßbachpalais“ (Leipzig). In der Praxisgemeinschaft realisieren die Zahnärzte komplexe, orale Rekonstruktionen in enger, interdisziplinärer Zusammenarbeit. Jan Kurtz-Hoffmann ist spezialisiert auf funktionell-ästhetische Rekonstruktionen. Neben dem Praxisalltag ist er als Referent und Autor tätig und Mitglied in diversen Fachgesellschaften (DGÄZ, DGCZ, DGOI, ICOI, DGP).

Fragen Sie den Experten

Einen Kommentar hinterlassen

Punkte

Bitte melden Sie sich an und sehen Sie sich das gesamte Webinar an, bevor Sie versuchen, das CE Quiz zu absolvieren. Wenn Sie sich das Webinar angesehen haben, kehren Sie bitte hierher zurück, um das CE Quiz zu absolvieren und Ihr Fortbildungszertifikat auszudrucken.

Sie sind bereits eingeloggt und haben das Webinar angesehen? Bitte versuchen Sie, die Seite mit der Schaltfläche unten neu zu laden.

Die Seite erneut laden

Haben Sie Probleme beim Zugriff auf das Quiz? Please read the frequently asked questions or contact our support team. Sie können uns auch eine E-Mail an support@dtstudyclub.de senden