1CEPunkt
Mittwoch, 6. März 2013
12:00 Uhr

Live-Webinar: Minimalinvasive Auflagerungsosteotomie in der Stollentechnik

Referent(en): Dr.med.dent Dr. Karl-Heinz Heuckmann

Bitte loggen Sie sich ein oder registrieren Sie sich

Sie müssen eingeloggt sein, um dieses Webinar ansehen zu können. Sollten Sie noch kein Benutzerkonto haben, können Sie ein kostenfreies anlegen.

Minimalinvasive Auflagerungsosteotomie in der Stollentechnik

Dr.med.dent Dr. Karl-Heinz Heuckmann

Im Rahmen des Webinars wird Dr. Dr. Karl-Heinz Heuckmann, Zahnarzt und Implantologe aus Chieming am Chiemsee, das neue Pipe Augmentation System von Komet Dental vorstellen.

Das System bietet dem Implantologen Instrumente und Werkzeuge zur Durchführung der Stollentechnik – eine minimalinvasive Methode zur Erhöhung und Verbreiterung atropher Kieferkämme durch subperiostale Materialauflagerung.

Die Stollentechnik eignet sich sowohl für die Erhöhung der Kieferkämme als auch deren Verbreiterung als präprothetische wie auch präimplantologische Maßnahme.
Die Augmentation in der Stollentechnik hat viele Vorteile:
  • Minimalinvasive Methode
  • Definitive Gestaltung der beabsichtigten Auflagerungsform intra opera-tionem
  • Geringer Zeitbedarf
  • Geringes OP-Trauma
Kursinhalt:
  • Anatomie der Kieferhöhle
  • Auflagerungs- und Elevationstechniken, inkl. BLC-Technik
  • Stollentechnik mit dem Pipe Augmentation System und easy-graft

Veröffentlichungsdatum: 06/03/2013
Verfügbar bis: 06/03/2016

“Minimalinvasive Auflagerungsosteotomie in der Stollentechnik” wird gesponsert von der Tribune Group GmbH. Die Tribune Group GmbH ist ein anerkannter Anbieter von ADA CERP- und AGD PACE-Punkten..

Referent(en)

Dr.med.dent Dr. Karl-Heinz Heuckmann

Beruflicher Werdegang

• 1983 Gründung der Praxisniederlassung in Chieming/Deutschland
• 1995 Gründung der Praxis und des Implantologie-Zentrum in
Panyu/China
• 2000 Mitglied im Implant Oral Club Deutschland
• 2001 Mitglied im Bundesverband der freien Sachverständigen für
Implantologie und Zahnersatz
• 2001 Präsident der Europäischen Akademie für Sofortimplantologie
• 2001 Entwicklung des Prä-Implantates für das Implantatsystem der
Firma Schütz Dental in Zusammenarbeit mit Prof. Dr. Benner und
Dr. Florian Bauer
• 2001 Entwicklung des Oral Speculums
• 2002 Entwicklung der Trikortikalschraube Maiscorn Q-Implantat für die
Firma Trinon Titanium GmbH
• 2002 Entwicklung einer Zahnpasta mit Grapefruitsamenanteil
• 2002 Entwicklung einer neuartigen Dreikopfzahnbürste
• 1999-2005 Entwicklung eines minimalinvasiven Chirurgiesets zur Elevation
der Schneider´schen Membran in Zusammenarbeit mit
Prof. Dr. Benner und Dr. Bauer (BLC- Balloon-Lift-Control)
• 2004 Implant Marathon in Kuba mit 20 angehenden Zahnärzten in
Kooperation mit Trinon GmbH
• 2006 Gründung der Chiemsee-Akademie in Seebruck an der unter
anderem die ersten Studentischen Curriculi für angehende
Zahnärzte und zahlreiche andere nationale und internationale
Tagungen stattfinden.
• 2007-2009 Entwicklung des Instrumentariums Tunnel Control als
minimalinvasive Alternative zu herkömmlichen Verfahren der
vertikalen Auflagerungsosteotomie im atrophen Ober- und
Unterkieferseitenbereich in Zusammenarbeit mit Prof. Dr. Benner
und Dr. Memari.
• 2007-2009 Entwicklung des einzigartigen Behandlungsstuhls für Prophylaxe
mit Massagefunktion in Zusammenarbeit mit Bernd Hauk
• 2009 Entwicklung einer individuell einsetzbaren Übertragungskappe für
die vereinfachte Abdrucknahme als Ersatz zum individuellen Löffel
• Teilnahme an nationalen und internationalen Kongressen und
Veranstaltungen und Präsentation und Vortrag seiner eigenen
Entwicklungen BLC – Balloon Lift Control und Tunnel Control in
Nizza, Monaco, Zürich, Ungarn, Bulgarien etc.
Bildung und Qualifikationen
• 1975 Allgemeine Hochschulreife
• 1975-1979 Ausbildung zum Zahntechniker
• 1979-1983 Studium und Promotion
• 1987 Erste Doktorarbeit an der Universität Münster
• 1998 Prof. Associat an der Universität Oradea
• 2000 Zweite Zahnärztliche Promotion an der Universität in
Temeschburg
Veröffentlichungen u.a.
• 2003 Benner K.U, Bauer F., Heuckmann K.-H., Haas S.
Plättchenreiches Plasma (PRP) in der Oralchirurgie. ZMK 2003
19(7-8): 470-480
• 2005 Benner K.U, Bauer F., Heuckmann K.-H.,“ Die ballonassistierte
Sinusbodenschleimhaut – (BASS)* – Elevation – Anatomische
Studien mit einer minimalinvasiven Technik des Sinuslift“.
IMPLATOLOGIE 1/2005, 53-60, Berlin, Quintessenz Verlags GmbH
• 2005 Benner K.U, Bauer F., Heuckmann K.-H., „ Die ballonassistierte
• Sinusboden-Schleimhautelevation – erste klinische Resultate“.
Implantologie Journal 3/2005, 62-65, Leipzig, Oemus Media AG

 

Fragen Sie den Experten

Hinterlasse eine Antwort

Punkte

Bitte loggen Sie sich ein und sehen sich das gesamte Webinar an bevor Sie das CME-Quiz absolvieren. Wenn Sie das Webinar angesehen haben, kehren Sie bitte auf diese Seite zurück, um das Quiz zu absolvieren und Ihr Fortbildungszertifikat auszudrucken.

Sie sind bereits eingeloggt und haben das Webinar angesehen? Bitte versuchen Sie die Seite erneut zu laden, indem Sie auf den Button unterhalb klicken.

Seite erneut laden

Haben Sie Probleme damit, das Quiz zu öffnen? Please read the frequently asked questions or contact our support team. Sie können uns auch eine Email schreiben unter support@dtstudyclub.de