1CEPunkt
Mittwoch, 17. April 2013
12:00 Uhr

Live-Webinar: Implantologie update: Sofortimplantat, Sofortversorgung, Platform-Switching

Referent(en): Prof. Dr. Stefan Fickl

Bitte einloggen oder registrieren

Sie müssen eingeloggt sein, um dieses Webinar ansehen zu können. Sollten Sie noch kein Benutzerkonto haben, können Sie ein kostenfreies anlegen.

Implantologie update: Sofortimplantat, Sofortversorgung, Platform-Switching

Prof. Dr. Stefan Fickl

Implantate sind ein weit verbreitetes Therapeutikum zum Ersatz von nicht-erhaltungswürdigen Zähnen. Die Einheilung eines dentalen Implantates in den ortsständigen Knochen ist heute vorhersagbar möglich und auch augmentative Verfahren zum Aufbau des Implantatlagers sind erfolgreich etabliert und wissenschaftlich nachuntersucht worden.

Daher stellt sich im Moment mehr die Frage, wie das richtige Behandlungsprotokoll z.B. in der ästhetisch kritischen Zone aussieht, um nicht nur funktionell, sondern auch ästhetisch ein zufriedenstellendes Ergebnis erzielen zu können. Hierbei können Sofortimplantate in Kombination mit sofortiger Versorgung angewendet werden, aber auch verzögerte Verfahren sind möglich. Bei Einhaltung von verschiedenen Rahmenbedingungen können diese modernen Protokolle die Behandlungszeit erheblich verkürzen und das Verfahren für den Patienten deutlich vereinfachen.

Auch spielen implantatbezogene Faktoren eine große Rolle zur Verbesserung der Funktion und der Ästhetik der implantatgetragenen Restauration, aber auch zum langfristigen entzündungsfreien Erhaltes der Implantatfixtur. In diesem Zusammenhang hat sich z.B. das Platform-Switching Konzept durchgesetzt, was eine Reduzierung der physiologischen, post-restorativen Knochenresorption ermöglicht. Dies könnte einige Vorteile haben, hinsichtlich Vermeidung von Rezessionen oder bessere Implantatverankerung im schwachen oder defizitären Knochen.
Ziel dieses Webinar ist es praxisnah die aktuellen Entwicklungen im Bereich der Implantologie darzustellen. Schwerpunkt wird auf der Verkürzung von Behandlungsprotokollen (Sofortimplantat/Sofortversorgung) und dem Anwenden von modernen Implantatsystemen liegen.
Ziel ist es, die Neuerungen im Bereich Sofortimplantation und Platform-Switching praxisnah nahezubringen. Der Zuhörer sollte nach dem Webinar die richtige Indikationsstellung zur Sofortimplantation einschätzen können, sowie die Vorteile des Platform-Switching Konzeptes insbesondere im Frontzahnbereich kennen.

Tribune Group GmbH is an ADA CERP Recognized Provider.
ADA CERP is a service of the American Dental Association to assist dental professionals in identifying quality providers of continuing dental education. ADA CERP does not approve or endorse individual courses or instructors, nor does it imply acceptance of credit hours by boards of dentistry. Tribune Group designates this activity for 1 continuing education credits.
This continuing education activity has been planned and implemented in accordance with the standards of the ADA Continuing Education Recognition Program (ADA CERP) through joint efforts between Tribune Group GmbH and Dental Tribune International GmbH.


Veröffentlichungsdatum: 17/04/2013
Verfügbar bis: 17/04/2016

Referent(en)

Prof. Dr. Stefan Fickl

  • 1998 – 2003 Studium der Zahnmedizin an der Friedrich-Alexander-Universität Erlangen-Nürnberg.
  • 2004 Promotion an der Universität Erlangen-Nürnberg, Assistenzarzt in Privatpraxis (Dr. Wolfgang Fickl)
  • 2004 – 2007 Assistenzzeit bei Dres. Bolz, Wachtel, Hürzeler, Zuhr
  • seit 2007 Spezialist für Parodontologie der Deutschen Gesellschaft für Parodontologie
  • seit 2007 Tätigkeitsschwerpunkt Implantologie der Deutschen Gesellschaft für Implantologie
  • 2007 – 2009 Assistant Professor am Department of Periodontology and Implant Dentistry (Direktor: Dr. D. Tarnow), New York University, New York
  • 2009-2017 Oberarzt an der Abteilung für Parodontologie des Universitätsklinikums Würzburg
  • 2011 Habilitation und Erteilung der Venia legendi an der Julius-Maximilians-Universität Würzburg
  • 2016 Fellow des ITI
  • 2017 außerplanmäßiger Professor (APL-Professur) an der Julius-Maximilians-Universität Würzburg
  • 2018 Fortführung der väterlichen Praxis als Privatpraxis für Zahnheilkunde Prof. Dr. Fickl & Dr. Krug*

Fragen Sie den Experten

Einen Kommentar hinterlassen

Punkte

Bitte melden Sie sich an und sehen Sie sich das gesamte Webinar an, bevor Sie versuchen, das CE-Quiz zu absolvieren. Wenn Sie sich das Webinar angesehen haben, kehren Sie bitte hierher zurück, um das CE-Quiz zu absolvieren und Ihr Fortbildungszertifikat auszudrucken.

Sie sind bereits eingeloggt und haben das Webinar angesehen? Bitte versuchen Sie, die Seite mit der Schaltfläche unten neu zu laden.

Die Seite erneut laden

Haben Sie Probleme beim Zugriff auf das Quiz? Please read the frequently asked questions or contact our support team. Sie können uns auch eine Email schreiben unter support@dtstudyclub.de