LiveWebinar
Mittwoch, 27. Februar 2019
15:00 Uhr

Live Webinar: Das Hochleistungspolymer Ultaire AKP in der Anwendung

Referent(en): Mr. Ralph Riquier

  Days
:
   Hours
:
   Minutes
:
   Seconds
Jetzt registrieren

Bitte loggen Sie sich ein oder registrieren Sie sich

Um sich für ein Webinar anzumelden, müssen Sie als Teilnehmer auf unserer Webseite registriert sein. Falls Sie bereits ein Kundenkonto haben, loggen Sie sich bitte ein.

Falls Sie noch kein Kundenkonto haben, registrieren Sie sich bitte. Die Registrierung ist komplett kostenfrei und dauert nur wenige Minuten.

Kostenfreie Registrierung

andere Zeitzonen

Course date in other time zones

Los Angeles, USA

27 Feb, 06:00 AM

Mexico City, Mexic

27 Feb, 08:00 AM

New York, USA

27 Feb, 09:00 AM

London, United Kingdom

27 Feb, 02:00 PM

Berlin, Germany

27 Feb, 03:00 PM

Bucharest, Romania

27 Feb, 04:00 PM

Moskow, Russian Federation

27 Feb, 05:00 PM

Islamabad, Pakistan

27 Feb, 07:30 PM

New Delhi, India

27 Feb, 07:30 PM

Bangkok, Thailand

27 Feb, 09:00 PM

Hanoi, Vietnam

27 Feb, 09:00 PM

Beijing, China

27 Feb, 10:00 PM

Philipines

27 Feb, 10:00 PM

Kuala Lumpur, Malaysia

27 Feb, 10:00 PM

Singapore

27 Feb, 10:00 PM

Taiwan

27 Feb, 10:00 PM

Hong Kong

27 Feb, 10:00 PM

Sydney

28 Feb, 01:00 AM

Live Webinar: Das Hochleistungspolymer Ultaire AKP in der Anwendung

Mr. Ralph Riquier

Hochleistungspolymere werden bereits seit geraumer Zeit als Alternativwerkstoffe zu Metalllegierungen angesehen.

Die Werkstoffgruppe Polyaryletherketone (PAEK) bildet, bezogen auf ihre Belastbarkeit, Resistenz gegen chemische Einflüsse, Biokompatibilität und Temperaturbeständigkeit die Spitze dieser Hochleistungswerkstoffe. Das Arylketonpolymer (AKP) Ultaire ist der neueste Vertreter in dieser Werkstofffamilie. Ein Material, das speziell für den Einsatz als Alternative zu den herkömmlichen Metalllegierungen in der Modellgußprothetik entwickelt wurde.

Dieser Workshop richtet sich an all jene, die Hochleistungspolymere als eine alternative Behandlungsmöglichkeit zu Restaurationen aus Metall sehen.

Explizit wird auf die Materialeigenschaften und die hieraus resultierenden unterschiedlichen Konstruktionsparameter zu herkömmlichen Modellgussprothesen aus Metall eingegangen. Wissenschaftliche Untersuchungen zu Haftverbund, Alterungsbeständigkeit und Biofilm runden das Webinarthema ab.


Veröffentlichungsdatum: 27/02/2019
Verfügbar bis: 27/02/2022

“Das Hochleistungspolymer Ultaire AKP in der Anwendung” wird gesponsert von der Tribune Group GmbH. Die Tribune Group GmbH ist ein anerkannter Anbieter von ADA CERP- und AGD PACE-Punkten..

Referent(en)

Mr. Ralph Riquier

ZTM Ralph Riquier

  • born in 1969 in Bonn, Germany
  • best master 1996 on the HWK Cologne.
  • After leadership of a laboratory he changed to the industry to work as a referee for BEGO (Bremer Goldschlägerei) holding national and international trainees for milling- and okklusiontechnologie .
  • Afterwards he changed to Girrbach Dental as leader of the laboratory and project manager for digident CAD/CAM systems.
  • 2002 – 2008 marketing and sales manager at Hint-ELs GmbH.
  • Since 2008 freelance consultant for CAD/CAM and author in his own company r2dental.
  • Attendance as a referee at different international congresses.
  • More than 90 publications about milling technique, occlusion and CAD/CAM in different learned journals.
  • Author or the technical book ‘Technik der gefrästen Konstruktionselemente’, published by Quintessenz-Verlag 2005.

Memberships

  • ZAD Düsseldorf, Germany
  • participation of the DIN committee NA 014-00-05-06 AK CAD/CAM-Systeme
  • member of the group of experts CAD4practice, Uni Munich – teamwork media Verlag
  • member of the expert advisory committee of the QZ – Quintessenz Zahntechnik

Fragen Sie den Experten