1CEPunkt
LiveWebinar
Mittwoch, 31. Oktober 2018
17:00 Uhr

Aus der Praxis für die Praxis: Organisation ist nicht alles, aber ohne Organisation ist alles nichts. Unser bewährtes Praxiskonzept zur Integration der Prophylaxe in den Praxisalltag

Referent: Dr. Klaus-Dieter Bastendorf

  Days
:
   Hours
:
   Minutes
:
   Seconds
Jetzt registrieren

Bitte loggen Sie sich ein oder registrieren Sie sich

Um sich für ein Webinar anzumelden, müssen Sie als Teilnehmer auf unserer Webseite registriert sein. Falls Sie bereits ein Kundenkonto haben, loggen Sie sich bitte ein.

Falls Sie noch kein Kundenkonto haben, registrieren Sie sich bitte. Die Registrierung ist komplett kostenfrei und dauert nur wenige Minuten.

Kostenfreie Registrieren

zum Kalender hinzufügen

Das Webinar zum Kalender hinzufügen

andere Zeitzonen

Course date in other time zones

Los Angeles, USA

31 Oct 2018, 09:00 AM

New York, USA

31 Oct 2018, 12:00 PM

London, United Kingdom

31 Oct 2018, 04:00 PM

Berlin, Germany

31 Oct 2018, 05:00 PM

Bucharest, Romania

31 Oct 2018, 06:00 PM

Moskow, Russian Federation

31 Oct 2018, 07:00 PM

Islamabad, Pakistan

31 Oct 2018, 09:30 PM

New Delhi, India

31 Oct 2018, 09:30 PM

Bangkok, Thailand

31 Oct 2018, 11:00 PM

Hanoi, Vietnam

31 Oct 2018, 11:00 PM

Beijing, China

01 Nov 2018, 12:00 AM

Philipines

01 Nov 2018, 12:00 AM

Kuala Lumpur, Malaysia

01 Nov 2018, 12:00 AM

Singapore

01 Nov 2018, 12:00 AM

Taiwan

01 Nov 2018, 12:00 AM

Hong Kong

01 Nov 2018, 12:00 AM

Sydney

01 Nov 2018, 03:00 AM

Aus der Praxis für die Praxis: Organisation ist nicht alles, aber ohne Organisation ist alles nichts. Unser bewährtes Praxiskonzept zur Integration der Prophylaxe in den Praxisalltag

Dr. Klaus-Dieter Bastendorf

Die „präventive“ Praxis erfordert einen höheren Organisationsgrad. Im Webinar stellt der Autor sein präventives, über 40 Jahre fortgeschriebenes Prophylaxe-Praxis-Konzept vor.

Die Ursachen von Karies und Parodontitis sind weitestgehend bekannt. Bei adäquater Prophylaxe wären weit über 90% aller Zahnschäden vermeidbar. Spätestens seit den bahnbrechenden Arbeiten von Axelsson und Lindhe in den frühen 70-er Jahren des ver­gangenen Jahrhunderts stehen uns auch die Hilfsmittel, die notwendig sind, um die Prophylaxe in den Praxisalltag zu integrieren, zur Verfügung. Diesen fachlichen Paradigmenwechsel weg von der restaurativen hin zur präventiven Orientierung der Zahnheilkunde haben die meisten Zahnärzte akzeptiert. Dies zeigt auch eine bundesweite Repräsentativ­erhebung, die das Institut der Deutschen Zahnärzte zusam­men mit der Medizini­schen Hochschule Hannover bei 1050 niedergelassenen Zahnärzten zur Akzeptanz der Individualprophylaxe in der Zahnarztpraxis durch­führte. Die Untersuchung ergab ein eindeutiges Bekenntnis zur Bedeutung der Prophylaxe: Für 92,3 % der befragten Zahnärzte ist die Zahnheilkunde ohne Prophy­laxe kaum noch vorstellbar und sollte alle Altersgruppen umfassen.

Das heißt, dass das Wissen um die Prophylaxe zahnärztliches „Allgemeingut“ ist. Warum bieten nur maximal 20% aller deutschen Praxen eine systematische Prophylaxe in allen Altersgruppen an? Einer der Hauptgründe ist, dass die „präventive“ Praxis einen höheren Organisationsgrad erfordert.

Im Webinar stellt der Autor sein präventives über 40 Jahre fortgeschriebenes Prophylaxe-Praxis-Konzept vor. Die zur Integration der Prophylaxe zu besprechenden Themen sind Praxisphilosophie, Team, der neue Patient (Teamzusammenspiel), Diagnose/Dokumentation, Ablauf einer modernen Erhaltungstherapie, Recallorganisation sowie die Wirtschaftlichkeit der Prophylaxe.


Veröffentlichungsdatum: 31/10/2018
Verfügbar bis: 31/10/2021

“Aus der Praxis für die Praxis: Organisation ist nicht alles, aber ohne Organisation ist alles nichts. Unser bewährtes Praxiskonzept zur Integration der Prophylaxe in den Praxisalltag” wird gesponsert von der Tribune Group GmbH. Die Tribune Group GmbH ist ein anerkannter Anbieter von ADA CERP- und AGD PACE-Punkten..

Referent

Dr. Klaus-Dieter Bastendorf

    1. Studium der Zahnheilkunde in Tübingen
    2. Wissenschaftlicher Assistent Prof. Dr. Dr. Riethe
    3. Ausbildungsassistent Dr. Rieker, Eislingen
    4. seit 1979 in eigener Praxis niedergelassen
    5. 1998 Gewinner des „Corsodyl Forschungspreises „ für praktische Oralprophylaxe
    6. 1999 Gewinner des Zahnärzte-Unternehmerpreises
    7. 2002-2006 Lehrauftrag an der Uni Heidelberg für Angewandte Prophylaxe
    8. 2002 Autor: „Der einfache und effektive Weg zur Prophylaxe Praxis“, Der Zahnarztverlag
    9. 2004 Gewinner des Innovationspreises der Kreissparkasse Göppingen für die Prophylaxe-Software „Dentodine“
    10. 2005 Autor: „Prophylaxe – Mundgesundheit durch häusliche und professionelle Individual-prophylaxe“, Spitta Verlag
    11. 2007-2011 Senior Member of ORCA – European “Organisation for Caries Research”
    12. seit 1997 Vorstand der Gesellschaft für Präventive Zahnheilkunde (GPZ) e.V.
    13. seit 2014 Chefredakteur: „Prophylaxe-Magazin „Plaque N Care“, Spitta-Verlag
    14. 2014 Deutscher Preis für Dentalhygiene
    15. Ca. 280 Veröffentlichungen über die fachliche und wirtschaftliche Effektivität der Prävention in der Allgemeinpraxis.
    16. Ca. 800 Vorträge zum Themenbereich Individualprophylaxe

Fragen Sie den Experten

Leave a Reply

Punkte

Bitte loggen Sie sich ein und sehen sich das gesamte Webinar an bevor Sie das CME-Quiz absolvieren. Wenn Sie das Webinar angesehen haben, kehren Sie bitte auf diese Seite zurück, um das Quiz zu absolvieren und Ihr Fortbildungszertifikat auszudrucken.

Sie sind bereits eingeloggt und haben das Webinar angesehen? Bitte versuchen Sie die Seite erneut zu laden, indem Sie auf den Button unterhalb klicken.

Seite erneut laden

Haben Sie Probleme damit, das Quiz zu öffnen? Bitte lesen Sie die Rubrik "Häufig gestellte Fragen“ oder "kontaktieren Sie unser Support-Team". Sie können uns auch eine Email schreiben unter support@dtstudyclub.de