1CEPunkt
LiveWebinar
Freitag, 11. Dezember 2020
16:00 Uhr

Live-Webinar: Antikoagulation in der Zahnmedizin

Referent(en): Dr. rer. nat. Siegward Burdzik , PD Dr. mult. Peer Kämmerer

  Days
:
   Hours
:
   Minutes
:
   Seconds
Jetzt registrieren

Bitte einloggen oder registrieren

Um sich für ein Webinar anzumelden, müssen Sie Mitglied unserer Website sein. Wenn Sie bereits ein Konto haben, loggen Sie sich bitte ein.

Falls Sie noch kein Kundenkonto haben, registrieren Sie sich bitte. Die Registrierung ist komplett kostenfrei und dauert nur wenige Minuten.

Werden Sie kostenlos Mitglied

andere Zeitzonen

Course date in other time zones

Los Angeles, USA

11 Dec, 07:00 AM

Mexico City, Mexic

11 Dec, 09:00 AM

New York, USA

11 Dec, 10:00 AM

London, United Kingdom

11 Dec, 03:00 PM

Berlin, Germany

11 Dec, 04:00 PM

Bucharest, Romania

11 Dec, 05:00 PM

Moscow, Russian Federation

11 Dec, 06:00 PM

Abu Dhabi, UAE

11 Dec, 07:00 PM

Islamabad, Pakistan

11 Dec, 08:30 PM

New Delhi, India

11 Dec, 08:30 PM

Bangkok, Thailand

11 Dec, 10:00 PM

Hanoi, Vietnam

11 Dec, 10:00 PM

Beijing, China

11 Dec, 11:00 PM

Philipines

11 Dec, 11:00 PM

Kuala Lumpur, Malaysia

11 Dec, 11:00 PM

Singapore

11 Dec, 11:00 PM

Taiwan

11 Dec, 11:00 PM

Hong Kong

11 Dec, 11:00 PM

Sydney, Australia

12 Dec, 02:00 AM

Live Webinar: Antikoagulation in der Zahnmedizin

Dr. rer. nat. Siegward Burdzik , PD Dr. mult. Peer Kämmerer

Antikoagulierte Patienten sind Risikopatienten in der Zahnarztpraxis – verfolgen Sie zwei hochrangige Experten im Austausch.

PD Dr. mult. Peer Kämmerer gibt aus zahnärztlicher Sicht Empfehlungen anhand der aktuellen Leitlinie zur Behandlung von antikoagulierten Patienten; Dr. Siegward Burdzik legt die allgemeinmedizinischen Hintergründe zu Antikoagulanzien und Thrombozytenaggregationshemmern dar.

Lernziele:

  • Auffrischen der Kenntnisse bezüglich der Klassifikation und Einordnung von “alten“ und „neuen“ Antikoagulanzien
  • Überblick über die gängigen Thrombozytenaggregationshemmer und deren wichtigsten Eigenschaften und Indikationen
  • Erkennen und Einschätzen von besonderen Erfordernissen bei Patienten unter oraler Antikoagulation/Thrombozytenaggregationshemmung sowie Übertragung der speziellen Erfordernisse auf die zahnärztliche Behandlung
  • Kenntnisse der Anwendung einer speziell auf diese Patienten angepassten Therapie einschließlich Aufklärung, Vorbereitung und Nachsorge

Tribune Group GmbH is an ADA CERP Recognized Provider.
ADA CERP is a service of the American Dental Association to assist dental professionals in identifying quality providers of continuing dental education. ADA CERP does not approve or endorse individual courses or instructors, nor does it imply acceptance of credit hours by boards of dentistry. Tribune Group designates this activity for 1 continuing education credits.
This continuing education activity has been planned and implemented in accordance with the standards of the ADA Continuing Education Recognition Program (ADA CERP) through joint efforts between Tribune Group GmbH and Dental Tribune International GmbH.


Veröffentlichungsdatum: 11/12/2020
Verfügbar bis: 11/12/2023

Referent(en)

Dr. rer. nat. Siegward Burdzik

  • 1994 Promotion in Biologie an der Friedrich-Wilhelms-Universität Bonn
  • 1996 – 2000 Clinical Research Scientist Tätigkeit in Klinischer Forschung Impfstoffentwicklung Wyeth-Lederle
  • 2001 – 2004 Wissenschaftliches Projektmanagement Bereiche Herz-Kreislauf-Erkrankungen und  Diabetologie Sanofi
  • 2005 –  Zertifizierter Trainer; Manager Product & Disease Training Kardiovaskuläre Indikationen; Diabetologie; Immunologie und Onkologie Sanofi

PD Dr. mult. Peer Kämmerer

2001 – 2007: Studium der Medizin an der Johannes-Gutenberg-Universität Mainz sowie an der Universität Zürich, Schweiz

2004 – 2010: Studium der Zahnmedizin an der Johann Wolfgang Goethe-Universität Frankfurt sowie an der Johannes-Gutenberg-Universität Mainz

2007: Medizinische Promotion: „Evaluierung der Image-zytometrischen DNA-Analyse als Diagnoseverfahren bei Patienten mit primärer Achalasie“.

2010: Zahnmedizinische Promotion: „Modulation der thrombozytären Zytokinfreisetzung durch alloplastische Knochenersatzmaterialien“.

2012: Fakultätsmitglied und Ehrenprofessor (Prof. h.c.), Department of Oral and Maxillofacial Surgery, M.R. Ambedkar Dental College and Hospital, Bangalore, India

2012/2013: Einjähriger Aufenthalt als Gastprofessor der Harvard Medical School, Boston, USA. Stipendiat der Deutschen Forschungsgemeinschaft (DFG)

10/2013 – 02/2016: Masterstudium Management von Gesundheits- und Sozialeinrichtungen an der Universität Kaiserslautern und der Universität Witten/Herdecke

10/2015: Habilitation im Fach Mund-, Kiefer und Gesichtschirurgie (Dr. med. habil.)

12/2015: Venia legendi im Fach Mund-, Kiefer und Gesichtschirurgie (Privatdozent)

Februar 2016: Erlangen der Qualifikation Master of Arts (MA), Management von Gesundheits- und Sozialeinrichtungen

Juli 2016: Absolvieren Curriculum Implantologie der Zahnärztekammer Mecklenburg-Vorpommern; Erlangen Tätigkeitsschwerpunkt: Implantologie.

Ärztliche Tätigkeit:

2007-2013: Assistenzarzt an der Klinik für Mund-, Kiefer-, und Gesichtschirurgie an der Universitätsklinik Mainz; Chefarzt Prof. Dr. Dr. Wagner

2010: Zusatzbezeichnung „Spezielle Schmerztherapie in der Mund-, Kiefer- und Gesichtschirurgie“.

2011: Erweiterung der Fachkunde: Digitale Volumentomographie

09/2012: Erlernen grundlegender mikrovaskulär-chirurgischer Techniken in vitro und in vivo, Ganga Microsurgery Training Institute, Coimbatore, Indien

2013: Leitung Tumorambulanz der Universitätsmedizin Mainz

01/2014 – 08/2014: Assistenzarzt an der Klinik und Poliklinik für Mund-, Kiefer-, und Plastische Gesichtschirurgie der Universitätsmedizin Rostock; Chefarzt Prof. Dr. Dr. B. Frerich

06/2014: Facharzt für Mund-, Kiefer- und Gesichtschirurgie

08/2014: Funktionsoberarzt an der Klinik und Poliklinik für Mund-, Kiefer-, und Plastische Gesichtschirurgie der Universitätsmedizin Rostock

02/2015: Fachzahnarzt für Oralchirurgie

10/2015 – jetzt

Ernennung zum Oberarzt an der Klinik und Poliklinik für Mund-, Kiefer-, und Plastische Gesichtschirurgie der Universitätsmedizin Rostock; Leitung der Poliklinik für Mund-, Kiefer-, und Plastische Gesichtschirurgie der Universitätsmedizin Rostock

Wissenschaftlicher Gutachter für mehr als 20 medizinische Journals; Autor mehrerer Bücher sowie über 250 nationaler und internationaler Publikationen.

Fragen Sie den Experten

Einen Kommentar hinterlassen