GC

Seit über 25 Jahren gilt GC unter Zahnärzten und Zahntechnikern als Anbieter qualitativ hochwertiger, leicht bedienbarer Produkte. Gleichzeitig bietet das Unternehmen den höchsten Service-Standard für Kunden.

Webinars by GC

MIH vom klinischen Erscheinungsbild zur Therapie – „keep it simple go easy“. Aus der Praxis für die Praxis.

Pediatric Dentist M.-Salim Doueiri

Das klinische Erscheinungsbild der Molaren-Inzisiven-Hypomineralisation (MIH), mit einer Einteilung in milden oder schweren Hartsubstanzverlust erlaubt uns, eine erste Entscheidung zu möglichen Behandlungsoptionen zu treffen. Im weiteren Verlauf spielt eine mögliche Hypersensibilität der MIH-Zähne eine entscheidende Rolle, nicht nur zur Schmerzausschaltung, sondern auch zur weiterführenden Therapieoptionen. In einem MIH-Flow-Chart wird von der Prophylaxe bis zur Behandlung unter Vollnarkose mit Ihren möglichen Therapieoptionen das Vorgehen bei MIH-Patienten dargestellt.

Anmelden
Cariology, Diagnostik, General Dentistry, Operative Dentistry, Special Care webinar
Kostenfreies Webinar 1 CE credit(s)
Therapie der Schmerzkontrolle & Sofortversorgung bei MIH

Dr. Richard Steffen

Der Begriff Molaren-Inzisiven-Hypomineralisation (MIH) beschreibt das klinische Bild von mehr oder weniger stark hypomineralisierten vor allem der bleibenden Zahne und auch der Milchzähne. Viel zu wenig wurde bisher das Thema Hypersensitivität und chronischer Schmerz dieser Zähne beachtet. Mit dem Wissen um die Zusammenhänge dieser Hypersensibilität, der richtigen Verhaltenssteuerung, einer adäquaten Anästhesietechnik, einer gezielten Prämedikation sollte es möglich sein, die meisten von MIH betroffenen Zähne unter Praxisbedingungen zu versorgen. Akute Schmerzkontrolle, Desensibilisierung und gezielte, zeitgerechte Restauration sind die Säulen eines MIH-Schmerzmanagement.

Anmelden
Cariology, Diagnostik, Special Care webinar
Kostenfreies Webinar 1 CE credit(s)
Molaren-Inzisiven-Hypomineralisation – Klinisches Problem, Ursachen und Therapieansätze

PD Dr. Jan Kühnisch

Die Molaren-Inzisiven-Hypomineralisation ist die häufigste Strukturstörung der Zähne und stellt für Kind, Familie und Zahnarzt eine Herausforderung dar. Während die Mehrzahl der Betroffenen lediglich von Hypomineralisationen betroffen sind weist ein geringer Patientenanteil bereits Restaurationsbedarf nach dem Durchbruch der Zähne auf.

Anmelden
General Dentistry, Konservative Tätigkeit, Special Care webinar
Kostenfreies Webinar 1 CE credit(s)
MIH – von der Diagnostik bis zur Defektstabilisierung

Dr. Dana Adyani-Fard

Molaren Inzisiven Hypomineralisation. Ein multifaktorielles Geschehen mit zunehmender Prävalenz. Tipps zur Aufklärung und Therapie aus der täglichen Praxis.

Anmelden
General Dentistry, Konservative Tätigkeit, Pediatric Dentistry, Restorative, Zahnerhaltungskunde webinar
Kostenfreies Webinar 1 CE credit(s)
Das LiSi Press System – Lithium Disilikat in einer neuen Dimension

Mr. Stefan M. Roozen

Dieses Webinar soll die Vielfältigkeit des Lisi-Press Systems aufzeigen.

Anmelden
Dental Technology, General Dentistry, Prosthodontics webinar
Kostenfreies Webinar 1 CE credit(s)
Die Füllungstherapie im Wandel der Zeit

Dr. Ingmar Rusch

Patientenorientiert und wirtschaftlich in altersübergreifenden Indikationen der Seitenzahnfüllung

Anmelden
Restorative webinar
Kostenfreies Webinar 1 CE credit(s)
Optiglaze & Optiglaze color – Kunststoff colorieren leicht gemacht

Andreas Kunz ZTM

Die Coloration von PMMA’s, Komposites und Hybridkeramiken ist einfach zu erlernen und in vielen Anwendungsindikationen einsetzbar.

Anmelden
Dental Technology webinar
Kostenfreies Webinar