Days
:
   Hours
:
   Minutes
:
   Seconds
Jetzt registrieren

Bitte loggen Sie sich ein oder registrieren Sie sich

Um sich für ein Webinar anzumelden, müssen Sie als Teilnehmer auf unserer Webseite registriert sein. Falls Sie bereits ein Kundenkonto haben, loggen Sie sich bitte ein.

Falls Sie noch kein Kundenkonto haben, registrieren Sie sich bitte. Die Registrierung ist komplett kostenfrei und dauert nur wenige Minuten.

Kostenfreie Registrierung

zum Kalender hinzufügen

Das Webinar zum Kalender hinzufügen

andere Zeitzonen

Course date in other time zones

Los Angeles, USA

10 Jul 2017, 03:00 PM

New York, USA

10 Jul 2017, 06:00 PM

London, United Kingdom

10 Jul 2017, 11:00 PM

Berlin, Germany

11 Jul 2017, 12:00 AM

Bucharest, Romania

11 Jul 2017, 01:00 AM

Moskow, Russian Federation

11 Jul 2017, 01:00 AM

Islamabad, Pakistan

11 Jul 2017, 03:30 AM

New Delhi, India

11 Jul 2017, 03:30 AM

Bangkok, Thailand

11 Jul 2017, 05:00 AM

Hanoi, Vietnam

11 Jul 2017, 05:00 AM

Beijing, China

11 Jul 2017, 06:00 AM

Philipines

11 Jul 2017, 06:00 AM

Kuala Lumpur, Malaysia

11 Jul 2017, 06:00 AM

Singapore

11 Jul 2017, 06:00 AM

Taiwan

11 Jul 2017, 06:00 AM

Hong Kong

11 Jul 2017, 06:00 AM

Sydney

11 Jul 2017, 08:00 AM

Resorbierbare Membranen für die GBR

Daniel Rothamel

Das Prinzip der gesteuerten Knochenregeneration (GBR) basiert auf der räumlichen Trennung eines Augmentates vom überliegenden Bindegewebe.

Wurde ein intaktes Periost lange Zeit als Membranersatz diskutiert, wird heute der Einsatz von mechanischen Barrieren beim Einsatz von Knochenersatzmaterialien als generell indiziert angese­hen. Galten die nicht resorbierbaren Membranen vor drei Jahrzehnten noch als Goldstandard in der gesteuerten Knochenregeneration, ha­ben sich in den vergangenen Jahren zunehmend Kollagenmembra­nen als Barrierematerial etabliert. Betrachtet man die verschiedenen Kollagenfolien, so existieren jedoch große Unterschiede hinsichtlich Ursprungsmaterial, Standzeit, Gewebeintegration und Muster der zellulären Biodegradation. Wenig umstritten ist die negative Be­einflussung der Wundheilung durch chemische Quervernetzung der Kollagenfibrillen, auch wenn diese mit einer Resorptionsverzögerung verbunden ist. Daher wird auf anderem Wege versucht, die schnelle Resorption von nativen Kollagenfibrillen zu unterbinden.
Dieses Webinar geht auf die Vorteile von resorbierbaren Membranen hinsichtlich der Biokompatibilität sowie Barrierefunktion ein und er­läutert die Wichtigkeit einer frühzeitigen Angiogenese.


Veröffentlichungsdatum: 10/07/2017
Verfügbar bis: 10/07/2020

“Resorbierbare Membranen für die GBR” wird gesponsert von der Tribune Group GmbH. Die Tribune Group GmbH ist ein anerkannter Anbieter von ADA CERP- und AGD PACE-Punkten..

Referent

Daniel Rothamel

Fragen Sie den Experten

Leave a Reply