1CEPunkt
Mittwoch, 12. April
18:30 Uhr

Einzelzahnanästhesie – patientenfreundliche Behandlung in Theorie und Praxis

Referent: Dr. Peer Kämmerer

Bitte loggen Sie sich ein oder registrieren Sie sich

Sie müssen eingeloggt sein, um dieses Webinar ansehen zu können. Sollten Sie noch kein Benutzerkonto haben, können Sie ein kostenfreies anlegen.

Einzelzahnanästhesie – patientenfreundliche Behandlung in Theorie und Praxis

Dr. Peer Kämmerer

Nach der Teilnahme werden Sie die indikationsgerechte Anwendung der intraligamentären Anästhesie beherrschen.

In dem Webinar wird auf die Grundlagen der Schmerzentstehung, den Wirkmechanismus der gängigen zahnärztlich verwendeten Lokalanästhetika und auf die verfügbaren Applikationstechniken eingegangen. Insbesondere für die intraligamentäre Anästhesie werden sowohl immanente Vor- und Nachteile als auch mögliche lokale und systemische Komplikationen in Zusammenschau mit den anderen Anästhesietechniken im Einzelnen erläutert. Mögliche Behandlungspfade werden zusammen mit ihrer Evidenz anhand von klinischen Beispielen verdeutlicht.

Nach Teilnahme an dem Webinar werden Sie die indikationsgerechte Anwendung der intraligamentären Anästhesie beherrschen. Sie werden in der Lage sein, unter Berücksichtigung der Patientenbedürfnisse, der angestrebten zahnärztlichen Behandlung und der aktuellen Gesetzeslage bezüglich der zahnärztlichen Anästhesie die beste Wahl zu treffen.


Veröffentlichungsdatum: 12/04/2017
Verfügbar bis: 12/04/2020

“Einzelzahnanästhesie – patientenfreundliche Behandlung in Theorie und Praxis” wird gesponsert von der Tribune Group GmbH. Die Tribune Group GmbH ist ein anerkannter Anbieter von ADA CERP- und AGD PACE-Punkten..

Referent

Dr. Peer Kämmerer

2001 – 2007: Studium der Medizin an der Johannes-Gutenberg-Universität Mainz sowie an der Universität Zürich, Schweiz

2004 – 2010: Studium der Zahnmedizin an der Johann Wolfgang Goethe-Universität Frankfurt sowie an der Johannes-Gutenberg-Universität Mainz

2007: Medizinische Promotion: „Evaluierung der Image-zytometrischen DNA-Analyse als Diagnoseverfahren bei Patienten mit primärer Achalasie“.

2010: Zahnmedizinische Promotion: „Modulation der thrombozytären Zytokinfreisetzung durch alloplastische Knochenersatzmaterialien“.

2012: Fakultätsmitglied und Ehrenprofessor (Prof. h.c.), Department of Oral and Maxillofacial Surgery, M.R. Ambedkar Dental College and Hospital, Bangalore, India

2012/2013: Einjähriger Aufenthalt als Gastprofessor der Harvard Medical School, Boston, USA. Stipendiat der Deutschen Forschungsgemeinschaft (DFG)

10/2013 – 02/2016: Masterstudium Management von Gesundheits- und Sozialeinrichtungen an der Universität Kaiserslautern und der Universität Witten/Herdecke

10/2015: Habilitation im Fach Mund-, Kiefer und Gesichtschirurgie (Dr. med. habil.)

12/2015: Venia legendi im Fach Mund-, Kiefer und Gesichtschirurgie (Privatdozent)

Februar 2016: Erlangen der Qualifikation Master of Arts (MA), Management von Gesundheits- und Sozialeinrichtungen

Juli 2016: Absolvieren Curriculum Implantologie der Zahnärztekammer Mecklenburg-Vorpommern; Erlangen Tätigkeitsschwerpunkt: Implantologie.

Ärztliche Tätigkeit:

2007-2013: Assistenzarzt an der Klinik für Mund-, Kiefer-, und Gesichtschirurgie an der Universitätsklinik Mainz; Chefarzt Prof. Dr. Dr. Wagner

2010: Zusatzbezeichnung „Spezielle Schmerztherapie in der Mund-, Kiefer- und Gesichtschirurgie“.

2011: Erweiterung der Fachkunde: Digitale Volumentomographie

09/2012: Erlernen grundlegender mikrovaskulär-chirurgischer Techniken in vitro und in vivo, Ganga Microsurgery Training Institute, Coimbatore, Indien

2013: Leitung Tumorambulanz der Universitätsmedizin Mainz

01/2014 – 08/2014: Assistenzarzt an der Klinik und Poliklinik für Mund-, Kiefer-, und Plastische Gesichtschirurgie der Universitätsmedizin Rostock; Chefarzt Prof. Dr. Dr. B. Frerich

06/2014: Facharzt für Mund-, Kiefer- und Gesichtschirurgie

08/2014: Funktionsoberarzt an der Klinik und Poliklinik für Mund-, Kiefer-, und Plastische Gesichtschirurgie der Universitätsmedizin Rostock

02/2015: Fachzahnarzt für Oralchirurgie

10/2015 – jetzt

Ernennung zum Oberarzt an der Klinik und Poliklinik für Mund-, Kiefer-, und Plastische Gesichtschirurgie der Universitätsmedizin Rostock; Leitung der Poliklinik für Mund-, Kiefer-, und Plastische Gesichtschirurgie der Universitätsmedizin Rostock

Wissenschaftlicher Gutachter für mehr als 20 medizinische Journals; Autor mehrerer Bücher sowie über 250 nationaler und internationaler Publikationen.

Fragen Sie den Experten

Leave a Reply

Punkte

Bitte loggen Sie sich ein und sehen sich das gesamte Webinar an bevor Sie das CME-Quiz absolvieren. Wenn Sie das Webinar angesehen haben, kehren Sie bitte auf diese Seite zurück, um das Quiz zu absolvieren und Ihr Fortbildungszertifikat auszudrucken.

Sie sind bereits eingeloggt und haben das Webinar angesehen? Bitte versuchen Sie die Seite erneut zu laden, indem Sie auf den Button unterhalb klicken.

Seite erneut laden

Haben Sie Probleme damit, das Quiz zu öffnen? Bitte lesen Sie die Rubrik "Häufig gestellte Fragen“ oder "kontaktieren Sie unser Support-Team". You can also email us at support@dtstudyclub.de