Sprache des Inhaltes

Recruiting – Grundregeln für die erfolgreiche Personalsuche

Vermeiden Sie die klassischen Fehler!

Silvia Barbara Pitz

, Erscheinungsdatum: Mittwoch, Juni 04, 2014, Verfügbar bis: Sonntag, Juni 04, 2017

Aufgezeichneter Kurs

1 CE

KOSTENLOSER KURS

Gutes Personal zu finden ist heutzutage fast schon wie die sprichwörtliche Suche nach der Stecknadel im Heuhaufen.

Die Mitarbeiter sollen zum Unternehmen passen, zuverlässig und leistungsbereit sein und die entsprechende Motivation mitbringen. Doch wie findet man schnell heraus, ob die Bewerberin/der Bewerber die richtige Person für die Position ist?

Es gibt ein paar einfache Grundregeln, die beim Besetzungsprozess behilflich sind und die drei klassischen Fehler ausschließen.

Im Webinar beleuchten wir diese einfachen – aber nicht unbedingt leicht einzuhaltenden -  Grundregeln. Dabei hilft uns die Betrachtung der klassischen Fehler beim Bewerberprozess. Wenn wir diese ausschalten können, haben wir bereits eine optimale Ausgangsposition für die Besetzung der freien Stelle.

Der Referent wird Ihre Fragen beantworten

Bisher gibt es keine Meinungen oder Kommentare, seien Sie der Erste! Schreiben Sie in die leere Box unten und klicken Sie auf "Post".

Posten Sie hier Ihre Kommentare und Ideen



Silvia Barbara Pitz

}
  • seit 03/2001 - Führungskräfteentwicklung, Rednertraining, Coaching für deutsche und internationale Handelsunternehmen, Industrie, Bankinstitute, Medienunternehmen, Energieversorger, Medizintechnische Unternehmen, Arztpraxen Durchführung von Potentialanalysen für Führungskräfte
  • seit 2009 - Fachvorträge zu den Themen: Präsentation, Führung Moderatorin „Audi-iTV“- Servicefernsehen
  • seit 11/1997 - Einzelcoaching in den Bereichen Persönlichkeitsentwicklung, Rednertraining
  • 02/2004 - 04/2005 - Sprechtraining für Radio- und TV-Moderatoren
  • 1995 – 2001 - Psychotherapeutin in Privater Fachambulanz, Einzel- und Gruppentherapie, Moderation von öffentlichen Vorträgen, Workshops und Podiumsdiskussionen
  • 1994 – 2000 - TV-Moderation „M-eins Fernsehen für München“, Life-Sendung mit, aktuellen Beiträgen rund um die Stadt München und Talkgästen
  • 1994 – 1996 - Co-Trainerin bei Seminaren von und mit Erfolgsautor Peter Kummer

Projekte:

  • 2010 - Entspannungs-CD „Neue Welten entdecken“
  • 2007 - Trainerin und Coach in der “Cosmopolitan Business Academy”
  • Kunden (Auswahl): NEC, Privatklinik Meiringen, Fresenius, Straumann, Media Markt, Sony, E.on, Sparkassen, CommerzReal, Koenig und Bauer, BPW Bergische Achsen, Braas (Monier), Hornbach, Randstad
  • Zielgruppen: Führungskräfte bis Vorstandsebene, Führungsnachwuchskräfte, Vertriebs- und Fachmitarbeiter, Teams
https://www.dtstudyclub.com/photosnp/Hart~-und-Weichgewebsmanagement-bei-Sofortimplantation-im-schrag-atrophierten-Kiefer-13-2444/1413/small.jpg

Hart- und Weichgewebsmanagement bei Sofortimplantation im schräg atrophierten Kiefer

Robert Nölken, P.D

https://www.dtstudyclub.com/photosb/Implantologie-3-86/small.jpg
Kostenlos 1 CE Online Video-Kurs, Dauer 1:00h
https://www.dtstudyclub.com/photosnp/Rechtssicherheit-bei-der-Aufbereitung-13-2078/926/small.jpg

Rechtssicherheit bei der Aufbereitung

Iris Wälter-Bergob

Aufbereitung von A – Z

https://www.dtstudyclub.com/photosb/Zahnheilkunde-3-12/small.jpg
Kostenlos 1 CE Online Video-Kurs, Dauer 1:00h
https://www.dtstudyclub.com/photosnp/FD-Leipzig-2013-~-Praxisgrundung-und~abgabe-13-1548/350/small.jpg

FD Leipzig 2013 - Praxisgründung und-abgabe

Jan J. Willkomm

Jeder Zahnarzt erlebt meist nur einmal die Gründung und den Verkauf seiner Zahnarztpraxis.

https://www.dtstudyclub.com/photosb/Zahnheilkunde-3-12/small.jpg
€9.00 1 CE Online Video-Kurs, Dauer 1:00h
https://www.dtstudyclub.com/photosnp/Zylindrisch-oder-konisch*qm*-Gibt-es-ein-Implantatdesign*em22*-welches-in-allen-Knochenqualitaten-eine-zuverlassige-Sofortbelastung-gewahrleistet*qm*-13-2153/1023/small.jpg

Zylindrisch oder konisch? Gibt es ein Implantatdesign, welches in allen Knochenqualitäten eine zuverlässige Sofortbelastung gewährleistet?

Dr. Richard Meissen

Schon in den 80er Jahren wurde von Prof. Dr. Per-Ingvar Brånemark das Prinzip der „immediate function“ in der Implantologie eingeführt.

https://www.dtstudyclub.com/photosb/Implantologie-3-86/small.jpg
Kostenlos 1 CE Online Video-Kurs, Dauer 1:00h

Please login first

Please login in order to take the quiz.
Having troubles accessing the course? E-mail noreply@dental-tribune.com and we will provide assistance.