Sprache des Inhaltes

Postendodontische Versorgung mit glasfaserverstärkten Wurzelstiften

Dr. med dent Reda Raafat

, Erscheinungsdatum: Mittwoch, April 10, 2013, Verfügbar bis: Sonntag, April 10, 2016

Aufgezeichneter Kurs

1 CE

KOSTENLOSER KURS

Welche Art von Wurzelstift ist für die postendodontische Versorgung die beste Wahl? Welche Feinheiten müssen bei der Befestigung im Wurzelkanal beachtet werden? Wie kann ich mir als behandelnder Zahnarzt sicher sein, dass im Wurzelkanal richtig geätzt und gebondet wurde? Warum muss ein Glasfaserstift vor der Applikation silanisiert werden? Welche Details gilt es beim Aufbau des Zahnstumpfes zu beachten?

Hochwertige nanogefüllte Komposite mit herausragenden physikalischen Eigenschaften in Verbindung mit verlässlichen Bondingsystemen und glasfaserverstärkten Materialien haben die Arbeit von Zahnärzten revolutioniert. Das grundlegende materialwissenschaftliche Verständnis des Zusammenspiels von Komposit, Glasfaser und Bondingmaterial ist dennoch die Basis für langlebige Restaurationen und zufriedene Patienten. 

Der Kurs vermittelt den Teilnehmern ein materialwissenschaftliches Basiswissen, das maßgeblich zur Vermeidung von anwenderbezogenen Unsicherheiten in der postendodontischen Versorgung mit glasfaserverstärkten Wurzelstiften beiträgt.
 

Der Referent wird Ihre Fragen beantworten

Bisher gibt es keine Meinungen oder Kommentare, seien Sie der Erste! Schreiben Sie in die leere Box unten und klicken Sie auf "Post".

Posten Sie hier Ihre Kommentare und Ideen



Dr. med dent 

Reda Raafat

}
  • 1997-2003 - Studium der Zahnheilkunde in Köln
  • 2004 - Referent für Ultradent Products Salt Lake City USA
  • 2000-2003 - Notfallaufnahme der MKG- Chirurgie Medeco Zahnklinik Köln Dr.Dr. Heissler
  • 2003-2005 - Assistenzzahnarzt Medeco Zahnklinik Köln
  • 2005-2006 - Assistenzzahnarzt in der Praxis Wolfgang Maronna
  • 2007-2011 - Gemeinschaftspraxis mit Wolfgang Maronna
  • Seit April 2011 - Gemeinschaftspraxis mit Wolfgang und Dr. med.dent. Julia Maronna
  • 2011 - Promotion zum Dr. med. dent. an der Universität zu Köln
Regelmäßige Fortbildungen im Bereich der Implantatprothetik, vollkeramische Restaurationen
Erwerb der Fachkunde im Bereich der Dentalen Lasertechnik an der
RWTH Aachen bei Prof.Gutknecht
 
Mitgliedschaften
  • Zahnärztekammer Nordrhein
  • Kassenzahnärztliche Vereinigung (KZV)
  • Dt. Gesellschaft für Zahn-, Mund- und Kieferheilkunde (DGZMK)
  • Dt. Gesellschaft für Laserzahnheilkunde (DGL)
 
https://www.dtstudyclub.com/photosnp/Universaladhasive-~-wie-universell-einsetzbar-sind-sie-wirklich*qm*-13-2279/1174/small.jpg

Universaladhäsive - wie universell einsetzbar sind sie wirklich?

OA Dr. Uwe Blunck

Die Werbung für die neue Produktgruppe der Universaladhäsive hört sich vielversprechend an und erste Studien bestätigen diesen Eindruck. Sin

https://www.dtstudyclub.com/photosb/Zahnerhaltungskunde-3-115/small.jpg
Kostenlos 1 CE Online Video-Kurs, Dauer 1:00h
https://www.dtstudyclub.com/photosb/MIMI-~-Die-minimal~invasive~methodik-der-Implantologie-~-Live-auf-der-FD-Suttgart-1-706/small.jpg

MIMI - Die minimal-invasive-methodik der Implantologie - Live auf der FD Suttgart

Marion Issel-Domberg

In einem spannenden, auch unterhaltsam- kurzweiligen Vortrag redet Dr. Nedjat „Klartext“, räumt mit veralteten Lehrmeinungen auf und erklärt

https://www.dtstudyclub.com/photosb/Implantologie-3-86/small.jpg
€9.00 1 CE Online Video-Kurs, Dauer 1:00h
https://www.dtstudyclub.com/photosnp/Biomechanische-Grundlagen-der-Knochenbeanspruchung-in-der-Implantologie-13-2119/984/small.jpg

Biomechanische Grundlagen der Knochenbeanspruchung in der Implantologie

Prof. Dr. Ing. Matthias Flach

Der minimale Knochenverlust um ein Zahnimplantat ist eines der wesentlichen Designziele in der Implantologie.

https://www.dtstudyclub.com/photosb/Implantologie-3-86/small.jpg
Kostenlos 1 CE Online Video-Kurs, Dauer 1:00h
https://www.dtstudyclub.com/photosnp/FD-Leipzig-2013-~-Innovations-SDI-13-1546/349/small.jpg

FD Leipzig 2013 - Innovations SDI

Rainer Zoppke

https://www.dtstudyclub.com/photosb/Zahnheilkunde-3-12/small.jpg
Kostenlos Online Video-Kurs, Dauer 1:00h
https://www.dtstudyclub.com/photosnp/FD-Leipzig-2013-~-Acteon-Whitefox-CBCT-und-offene-Rapid-Prototyping-~--Schnittstellen-zur-3D-Modellierung-in-der-Zahnheilkunde-13-1543/346/small.jpg

FD Leipzig 2013 - Acteon Whitefox CBCT und offene Rapid Prototyping - Schnittstellen zur 3D Modellierung in der Zahnheilkunde

Dipl.Inform. Frank Hornung

Knochentransplantate, Bohrschablonen, KFO-Therapieschienen, Schnarcherschienen, Epithesen

https://www.dtstudyclub.com/photosb/Zahnheilkunde-3-12/small.jpg
Kostenlos Online Video-Kurs, Dauer 1:00h

Please login first

Please login in order to take the quiz.
Having troubles accessing the course? E-mail noreply@dental-tribune.com and we will provide assistance.