Sprache des Inhaltes

Ist Licht gleich Licht?

Polymerisation - harte Fakten für stabile Restaurationen

Dr. med. dent Jörg Weiler

, Erscheinungsdatum: Mittwoch, September 11, 2013, Verfügbar bis: Sonntag, September 11, 2016

Aufgezeichneter Kurs

1 CE

KOSTENLOSER KURS

Das Polymerisieren mit Licht ist ein alltäglicher, häufiger Arbeitsgang in jeder zahnärztlichen Praxis – so alltäglich, dass man sich oft keine Gedanken über seine Tücken macht. Unzureichende Polymerisation gefährdet jedoch entscheidend die Qualität und Langlebigkeit von Restaurationen.

Im Rahmen eines Webinars erklärt der Kölner Zahnarzt und erfahrene Referent Dr. Jörg Weiler, worauf es bei der Lichtpolymerisation ankommt. Er benennt die Anforderungen an Lichtgeräte und zeigt auch auf, welchen Stellenwert die korrekte Handhabung hat. Anhand von praxisnahen Messergebnissen mit einem Patienten-Simulator, dem MARC-System,  erläutert er die wichtigen Kriterien für eine qualitativ hochwertige Lichtpolymerisation und weist darauf hin, welche Aspekte er für eine Kaufentscheidung für relevant hält.

  • Problematik der Lichtpolymerisation
  • Was entscheidet, dass Lichtpolymerisation gelingt?
  • Polymerisationsleuchten – wo stehen wir heute?
  • Worauf kommt es bei einer Polymerisationsleuchte an?
  • Wie testet man eine Polymerisationsleuchte?
  • Handhabungsfehler bei der Polymerisation
 

Hier finden Sie Brochuren zum Webinar!
 

 

Der Referent wird Ihre Fragen beantworten

Bisher gibt es keine Meinungen oder Kommentare, seien Sie der Erste! Schreiben Sie in die leere Box unten und klicken Sie auf "Post".

Posten Sie hier Ihre Kommentare und Ideen



Dr. med. dent 

Jörg Weiler

}
  • Jahrgang 1966
  • Studium, Staatsexamen und Approbation in Frankfurt/Main von 1988-1993; 
  • Promotion zu Dr. med. dent. bei Prof. Dr. Ing. W. Hohmann Frankfurt/Main – Abteilung für Werkstoffkunde der Stiftung Carolinum der Johann Wolfgang von Goethe Universität Tätig als Assistenzzahnarzt in Berg. Gladbach , Köln und Bonn;
  • seit 1995 niedergelassen in einer Gemeinschaftspraxis, heute in Köln-Rodenkirchen Parallel zur niedergelassenen zahnärztlichen Tätigkeit von 1998-2003 Produktmanager und seit 2003 Berater bei verschiedenen Dentalfirmen
  • Referent für Kurse zu den Themen:
  • Anatomische Schichtung von Kompositen nach Dr. Lorenzo Vanini;
  • Fibre Reinforced Composite mit Glasfasern, -netzen und –stiften;
  • Adhäsivtechnik bei der Verarbeitung von Compositen und Vollkeramik;
  • Mechanische Aufbereitung von Wurzelkanälen nach der Anatomic Endodontic Technology (nach Dr. Dan Fischer, Salt Lake City, USA) sowie dem EndoExpress-System (nach Dr. Deutsch und Dr. Musikant, New York, USA); 
  • Wurzelkanalfüllung mit hydrophilem Komposit mittels Injektionstechnik;
  • Zahnaufhellung von vitalen und devitalen Zähnen.
 
https://www.dtstudyclub.com/photosnp/Wir-konnen-Bleaching*em9*-13-1962/782/small.jpg

Wir können Bleaching!

Dr. med. dent Jörg Weiler

Die professionelle Zahnaufhellung in der Zahnarztpraxis ist schonend und funktioniert – und der Bedarf ist da: Das zeigen die mehr oder weni

https://www.dtstudyclub.com/photosb/Zahnheilkunde-3-12/small.jpg
Kostenlos 1 CE Online Video-Kurs, Dauer 1:00h
https://www.dtstudyclub.com/photosnp/Seitenzahnfullungen-einfach*em22*-sicher*em22*-haltbar*em7*-13-1621/407/small.jpg

Seitenzahnfüllungen einfach, sicher, haltbar.

Prof. Dr. Roland Frankenberger

Während die seit mehr als 3 Jahren bewährte Bulkfill-Technik inzwischen fast zum Standard bei Seitenzahnfüllungen gehört, zeigt sich bei den

https://www.dtstudyclub.com/photosb/Zahnerhaltungskunde-3-115/small.jpg
Kostenlos 1 CE Online Video-Kurs, Dauer 1:00h
https://www.dtstudyclub.com/photosnp/Fehlervermeidung-bei-der-Anwendung-von-Adhasivsystemen-13-1920/731/small.jpg

Fehlervermeidung bei der Anwendung von Adhäsivsystemen

OA Dr. Uwe Blunck

Die Adhäsivtechnik ist aus der heutigen zahnärztlichen Praxis nicht mehr wegzudenken, und es haben sich dadurch viele neue, vor allem auch m

https://www.dtstudyclub.com/photosb/Zahnerhaltungskunde-3-115/small.jpg
Kostenlos 1 CE Online Video-Kurs, Dauer 1:00h
https://www.dtstudyclub.com/photosnp/Die-Sofortimplantation-mal-anders-betrachtet-13-2351/1270/small.jpg

Die Sofortimplantation mal anders betrachtet

Bastian Wessing

Aktuell spricht man häufig über die „Patientenzentrierte Versorgung“, wobei der Patient und seine individuellen Bedürfnisse im Mittelpunkt s

https://www.dtstudyclub.com/photosb/Implantologie-3-86/small.jpg
Kostenlos 1 CE Online Video-Kurs, Dauer 1:00h

Please login first

Please login in order to take the quiz.
Having troubles accessing the course? E-mail noreply@dental-tribune.com and we will provide assistance.