Sprache des Inhaltes

CEREC 4.X – Klinische Aspekte des digitalen implantologischen Workflows

Digitale prothetische Planung, navigierte Umsetzung und wirtschaftliche CAD/CAM Versorgung von Einzelzahnimplantaten

Dr. Frederic Hermann

, Erscheinungsdatum: Mittwoch, Dezember 03, 2014, Verfügbar bis: Sonntag, Dezember 03, 2017

Aufgezeichneter Kurs

1 CE

KOSTENLOSER KURS

Der digitale implantologische Workflow in der zahnärztlichen Praxis ermöglicht es uns schon heute neue vereinfachende Wege in der implantatprothetischen Rehabilitation zu beschreiten. Anhand von klinischen Falldokumentationen (Bild und Video) wird dieser Weg detailliert nachgezeichnet und erläutert.

  • Vorstellung des kompletten digitalen Workflow von prothetischer Planung, Datenmatching des intraoralen Scans mit dem DVT-Datensatz, 3D-Implantatplanung, navigierte Chirurgie mittels rein digital erstellter Bohrschablonen, intraoraler Erfassung der Implantatposition, bis zur Herstellung von individuellen CAD/CAM-Abutments und monolithischen, okklusal verschraubten Implantatkronen mit dem CEREC-System
  • Die wirtschaftliche Einzelzahnversorgung in der funktionellen Zone
  • Weichgewebsprotektive Aspekte durch Laser-Lok® Ti-Base Abutments
  • Das „Simple Solution“ Konzept: ein „one abutment one-time“ Konzept

Was Sie erwartet

 

Der Referent wird Ihre Fragen beantworten

Bisher gibt es keine Meinungen oder Kommentare, seien Sie der Erste! Schreiben Sie in die leere Box unten und klicken Sie auf "Post".

Posten Sie hier Ihre Kommentare und Ideen



Dr. 

Frederic Hermann

}

 Vita

Leitung der:

TEAM 15 - Die Fortbildungsakademie für Zahnärzte

TEAM 15 – Kompetenzzentrum für Implantologie

TEAM 15 – Praxis für Zahnmedizin

Werdegang

2003 - 2007 Assistenzzahnarzt in einer zahnärztlichen Gemeinschaftspraxis bei Karlsruhe (D)
2007 Übernahme einer Zahnarztpraxis und Gründung der TEAM 15 - Praxis für Zahnmedizin in Zug/Schweiz

Studium, Diplome, Weiterbildungen

1997 - 2002 Studium der Zahnmedizin an der Universität Leipzig (D)
2002 Zahnärztliche Famulatur und Hilfsprojekt mit dem Roten Kreuz in Südamerika/Peru
2002 Staatsexamen Zahnmedizin an der Universität Leipzig
2005 Promotion zum Dr. med. dent. an der Klinik und Poliklinik für Mund-, Kiefer- und Plastischer Gesichtschirurgie der Universität Leipzig bei Prof. Dr. H.- L. Graf mit dem Thema: „Zum Einheilungsrisiko enossaler Implantate bei präimplantären oder simultanen knochenlagerverändernden Eingriffen.“

Intensive Aus- und Weiterbildung in den Bereichen der knochenregenerativen Chirurgie, Implantologie und Parodontologie u.a. an der International Academy for Implantology (IAI) in Zusammenarbeit mit der Boston University Goldman School of Dental Medicine - Center for Implantology

Gründungsmitglied der Deutschen Gesellschaft für orale Implantologie DGOI
2005 Abschluss des 2-jährigen post-graduierten Curriculum Implantologie der DGOI
2006 Erlangung des Weiterbildungstitels „Geprüfter Experte der Implantologie“ DGOI
2006 Diplomate - Status des International Congress of Oral Implantologists ICOI
2008 Abschluss des 2-jährigen post-graduierten Curriculum Parodontologie der DGParo
2009 Gründung TEAM 15 - Die Fortbildungsakademie für Zahnärzte Praxisinterne Weiterbildung mit internationalen Referenten
2007 - 2012 Freier redaktioneller Mitarbeiter der Dental Tribune Swiss Edition
2012 Rezertifizierung des Weiterbildungstitels „Geprüfter Experte der Implantologie“ DGOI
2012 Mitglied der länderübergreifenden Weiterbildungsgruppe „Next Generation“ der SGI / DGI / ÖGI
2012 Beginn des 2-jährigen internationalen Masterstudienganges „Clinical Dental CAD/CAM“ an der Universität Greifswald (D)
2012 Weiterbildungstitel „Zertifizierter Referent“ der DGOI
2015 Abschluss Master of Science in „Clinical Dental CAD/CAM“

Seit 2004 mehr als 150 internationale Vorträge und zahlreiche Publikationen auf dem Gebiet der knochenregenerativen Chirurgie, Implantologie und Parodontologie

Forschungsschwerpunkte / Vortragsschwerpunkte

Der digitale Workflow in der Implantologie
Weichgewebsattachment an Materialoberflächen
Periimplantitisprävention  und -therapie
Techniken des Hart- und Weichgewebserhaltes/regeneration

Mitgliedschaften in Fachgesellschaften

Mitglied des International Congress of Oral Implantologists ICOI
Mitglied der Akademie Praxis und Wissenschaft APW
Mitglied der Deutschen Gesellschaft für Parodontologie DGParp
Mitglied der Deutschen Gesellschaft für Implantologie DGI
Mitglied der Deutschen Gesellschaft für Orale Implantologie DGOI
Mitglied der Deutschen Gesellschaft für Zahn-, Mund- und Kieferheilkunde DGZMK
Mitglied der Schweizerischen Zahnärztegesellschaft SSO

Für weitere Informationen zum Referenten: www.team15.ch

https://www.dtstudyclub.com/photosb/Effektive-Wurzelkanalaufbereitung-mit-nur-zwei-Feilen-1-1124/small.jpg

Effektive Wurzelkanalaufbereitung mit nur zwei Feilen

Dr.med. dent. Matthias Roggendorf

https://www.dtstudyclub.com/photosb/Endodontologie-3-24/small.jpg
Kostenlos 1 CE Online Video-Kurs, Dauer 1:00h
https://www.dtstudyclub.com/photosnp/SCC-Short-Cut-Concept-~-Das-immunologisch-unterstutzte-Sofortimplantationskonzept-13-2233/1121/small.jpg

SCC Short Cut Concept – Das immunologisch unterstützte Sofortimplantationskonzept

Dr. Karl Ulrich Volz

Die häufigste Berufsgruppe, welche Dr. Volz in seinen Kliniken operiert, sind Zahnärzte bzw. Implantologen. Was steckt hinter seinem Behandl

https://www.dtstudyclub.com/photosb/Implantologie-3-86/small.jpg
Kostenlos 1 CE Online Video-Kurs, Dauer 1:00h
https://www.dtstudyclub.com/photosnp/vorwarts+-ruckwarts-*em13*-reziprok~-Maschinelle-Balanced~Force~Technik-mit-WAVEONE-13-1306/260/small.jpg

vorwärts+ rückwärts = reziprok- Maschinelle Balanced-Force-Technik mit WAVEONE

Dr. Uwe Radmacher

Dr. Uwe Radmacher stellt die maschinelle Wurzelkanalaufbereitung mit einem reziprok arbeitenden NiTi Feilensystem vor.

https://www.dtstudyclub.com/photosb/Endodontologie-3-24/small.jpg
Kostenlos 1 CE Online Video-Kurs, Dauer 1:30h
https://www.dtstudyclub.com/photosb/Spannungsfeld-wirtschaftliche-Kompositversorgung-1-1572/small.jpg

Spannungsfeld wirtschaftliche Kompositversorgung

Dr. med dent Florian Kunkel

Sind wirtschaftliche Kompositfüllungen überhaupt möglich?

https://www.dtstudyclub.com/photosb/Zahnerhaltungskunde-3-115/small.jpg
Kostenlos 1 CE Online Video-Kurs, Dauer 1:00h
https://www.dtstudyclub.com/photosnp/Knocherne-Augmentation-mit-der-GBR~Technik-13-1414/301/small.jpg

Knöcherne Augmentation mit der GBR-Technik

Dr. Marc Hinze

Im Kurs werden folgende Fragen erarbeitet: Welches Augmentationsverfahren ist heute praxistauglich? Welche Ersatzmaterialien sind biologisch

https://www.dtstudyclub.com/photosb/Implantologie-3-86/small.jpg
Kostenlos 1 CE Online Video-Kurs, Dauer 1:00h

Please login first

Please login in order to take the quiz.
Having troubles accessing the course? E-mail noreply@dental-tribune.com and we will provide assistance.